Frage von Delkim90, 49

IIch komme nicht von ihr weg?

Ich komme nicht von meiner Ex weg obwohl wir schon seit ein paar Jahren nicht mehr zusammen sind .ich glaube sie hat bereits einen neuen . Ich inzwischen auch nur meinte meine Freundin gerade das irgendwas mit mir nicht stimmt . Ich würde nicht auf sie eingehen und deshalb sei sie heute früh zu ihrer Kollegin gegangen . Ich habe jetzt ne Woche Urlaub aber irgendwie ist mir der Urlaub vergangen . Soll ich mir Hilfe suchen ?.

Antwort
von ChloeSLaurent, 9

Bekanntes Problem. War auch mal so schwer verliebt, daß ich tatsächlich Jahre gebraucht hab, bis ich endlich loslassen konnte, obwohl ich mittlerweile eine neue Freundin hatte. Es war aber alles anders, irgendwie komisch. Obwohl mir die derzeitige Freundin sehr viel bedeutete und mir vor Allem viel besser tat, als die Ex-Freundin. Und zwar in aller Hinsicht.

Ich hatte gestern schon eine ähnliche Anfrage beantwortet und ich geb an dieser Stelle den Tip einfach nochmal weiter. Wichtig ist womöglich, daß Du dich mit deiner jetzigen Freundin mal richtig drüber aussprechen solltest auch.

Wenn das gar keine Option ist, versuch mal die alte Geschichte eventuell auch aufzuschreiben. Meinetwegen nur in Stichpunkten oder Stichwörtern. Nicht auf einmal, sondern über paar Tage oder Wochen hinweg. 

Damit meine ich die Dinge aus dieser Zeit mit dieser nun sozusagen "Ex-Freundin" mal zu Papier zu bringen. Gutes und Schlechtes.

Fällt es Dir leicht, alles aufzuschreiben, wirst Du bis zum Schluß auch alles aufschreiben müssen, um es abzuarbeiten. Weil dann mußt Du hinterher, nach Fertigstellung die gesamte Geschichte noch mal durchlesen müssen. Das geht nicht anders.

Fällt es Dir zunehmend schwer, diese ewig unendlich alte Geschichte aufzuschreiben, dann hör dann damit auf zu schreiben, wenn es dich sozusagen förmlich ankotzt. Manchmal reicht sogar nur die Überschrift und die ersten 2-3 Sätze, um zu merken, daß diese alte Liebe zwar noch nicht verglüht ist und nicht nur Asche hinterlassen hat, aber Du ja trotzdem ein eigenes Leben hast. Und zwar mit deiner jetzigen Freundin zum Beispiel.

Es steht jedem zu, egal weswegen, etwas oder Wem auf lange Zeit hinterher zu trauern. Allerdings wirst Du dabei nicht glücklicher. Oder etwas anders:

Vielleicht sieh es auch mal so - jeder darf auch vergangenen Dingen hinterher schwelgen, aber ohne dabei sein momentanes Leben zu beeinträchtigen. Damit schubbst Du die Menschen weg, die Dir etwas bedeuten und vor Allem Diejenigen, Denen Du etwas bedeutest.

Versuch mal mit schreiben, vielleicht hilft Dir das womöglich. Wo Du doch jetzt ne Woche Urlaub hast.........

Kommentar von Delkim90 ,

Danke .

Antwort
von MarioGoetze09, 8

Mach Schluss mit deiner Freundin. Das ist ja mies wenn du noch an der Ex hängst und nur wen hast damit du nicht allein bist. Für deine Freundin das schlimmste was passieren kann...

Kommentar von Delkim90 ,

Ich hatte nicht vor sie zu verletzten ich dachte ich bin von der Ex weg . Ich habe gerade mit ihr Schluss gemacht und ihr die ganze lag mal erklärt . Schade das es soweit kommen musste . 

Kommentar von MarioGoetze09 ,

Ist nur fair von dir. Wenn man nich an einem anderen hängt KANN man sich nicht voll auf den neuen Partner einlassen. Sie hat es ja auch gemerkt dass du nicht auf sie eingehst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten