Frage von Soap61242, 159

"Ihre Zahlung bei Amazon.de wurde abgelehnt." ... weiß jemand rat?

moin moin, ich stelle mir derzeit einen PC zusammen, und habe nun alle Komponenten zusammengestellt und bis auf zwei bestellt (derzeit 1398 Euro). Nun fehlen mir noch zwei Komponenten (insgesamt noch 758) Euro, die ich vorhin bestellen wollte. Doch nach kurzer Zeit bekam ich folgende E-Mail:


Guten Tag, leider können wir Ihre hinterlegte Bankverbindung nicht für die Zahlung dieser Bestellung verwenden. Um Ihre Bestellung weiter bearbeiten zu können, bitten wir Sie, Ihre Zahlungsart für diese Bestellung auf Kreditkarte umzustellen.

Eine Umstellung auf Zahlung per Rechnung ist hier nicht möglich.

Bitte hinterlegen Sie innerhalb der nächsten 5 Tage eine gültige Zahlungsart für diese Bestellung, um eine Stornierung zu verhindern.


Ich bin seit 6 Jahren bei Amazon Kunde, und hatte noch nie Probleme mit dem Konto (auch schon teurere Sachen gekauft -> Kamera + Zubehör für knapp 650). Auch habe ich mir bisher noch nie etwas zu schulden kommen lassen bei Amazon.

Hat da jemand zurzeit ein ähnliches Problem?

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 128

Da kannst du nichts machen.
Amazon hat seine eigenen Regeln, bei welchem Kunden und bei welchen Bestellungen die welche Zahlungsart akzeptieren.
Deine aktuelle Bestellung würde Amazon nur mit Kreditkartenzahlung akzeptieren; wenn du keine Kreditkarte hast, dann kannst du nicht bei Amazon bestellen.

Aber lass dich jetzt nicht dazu verleiten, die Amazon Visa Karte zu bestellen! Da gibt's Kostenfallen ;-)

Kommentar von Soap61242 ,

ich verstehe nur nicht, warum ich bisher den Mammut Betrag von meinem PC problemlos bestellen konnte, und nun bei den letzen teilen das kommt. -.- 

Die Amazon Visa Karte wäre so oder so keine Option für mich :) 

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Wenn es bislang keine Zahlungsschwierigkeiten bei deinen Bestellungen gab, alle offenen Rechnungen bezahlt sind und auch sonst alles ok ist mit deinem Amazon-Konto (kein AGB-Verstoß, z.B wegen minderjährig oder falschen Daten oder so,...), dann könntest du mal beim Amazon Kunden-Service nachfragen.

Antwort
von hoyohoo, 106

Ganz ehrlich, vergiss Amazon bei PC Teilen, sind zu teuer.

Nimm lieber stattdessen mindfactory! Die haben 1a Kundenservice und akzeptieren auch Paypal etc.

Oder, lieber eine Wunschliste machen auf geizhals und später bei allen Teilen zusammen den Besten Preis ermitteln lassen:

www.geizhals.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten