Frage von JanJanJanJanJan, 40

Ihre Reaktion überzogen oder vollkommen normal?

Hallo!

Treffe mich nun schon seit ner gewissen Zeit mit einer Frau und wir sind quasi zusammen kann man sagen. Der gestrige Abend entwickelte sich irgendwie zum "Abend der Wahrheit" und weil ich fand, dass es fair ist, habe ich ihr erzählt, warum ich momentan kein Auto habe und immer Bus fahre.

Neujahr 2016 bin ich nämlich um 12 Uhr MITTAGS! ins Auto gestiegen und vom Ort der Silvesterparty Richtung nach Hause (was 2 km sind) gefahren. Dass ich vllt noch etwas Restalkohol haben könnte war mir bewusst, aber ich dachte, so viel wirds nicht sein, noch im erlaubten Rahmen. Dem war aber nicht so, ich hatte noch einiges an Promille im Blut und landete aufm Weg nach Hause im Graben. Der Führerschein ist nun für ein Jahr weg.

Dies habe ich ihr mutigerweise erzählt und dabei betont, dass es absolut bescheuert von mir war und dass ich mich dafür schäme. Sie sagte mir, wenn sie damals mit mir zusammen gewesen wäre, hätte sie mich in einer Tour angeschrien und danach mit Missachtung gestraft.

Sie war daraufhin auch etwas verändert und nicht mehr wirklich liebevoll und heute morgen kam auch keine SMS wie sonst. Ich persönlich finde ihre Reaktion etwas überzogen, schließlich war es vor ihrer Zeit und auch schon ein Weilchen her. Außerdem war es ohne Vorsatz, denn ich dachte ja wirklich,dass ich vllt. nur 0,3 Promille oder sowas übrig hätte.

Sie hat natürlich das Recht, es absolut bescheuert zu finden und die Sache zu verurteilen. Aber wegen dieser Sache mit Liebesentzug zu reagieren finde ich schon etwas übertrieben. WIe sieht die Allgemeinheit bei GuteFrage.net das?

Antwort
von macqueline, 18

Lieber jan, wäre es dir lieber, wenn sie das vollkommen in Ordnung gefunden hätte? Sieh es auch mal so. Sie hat dir ganz klar mitgeteilt, wie sie über dein damaliges Verhalten denkt. Dass sie dir nicht sofort um den Hals fällt, ist verständlich. Wart also ab, ob sie sicher wieder beruhigt. 

Antwort
von xolo8, 7

Solch eine Reatkion und ein Verhalten empfinde ich auch als ziemlich übertrieben. Ist es vielleicht möglich, dass die Damte in der Vergangenheit bereits schlechte Erfahrung mit so etwas machte? Vielleicht ein Unfall unter Alkoholeinflus etc.? Anders könnte ich mir zumindest solch eine Reaktion nicht erklären.

Kommentar von JanJanJanJanJan ,

Hat sie mir zumindest nichts von erzählt..

Antwort
von Russpelzx3, 10

Kann ich durchaus nachvollziehen. Kommt auch immer drauf an, was man im Zusammenhang mit Alkohol schon erlebt hat. Und du musst ja wirklich extrem viel getrunken haben, wenn du noch so viel Promille hattest. Da wäre ich auch abgeschreckt.

Kommentar von JanJanJanJanJan ,

Ja Silvester wird bei uns immer ziemlich viel getrunken, das stimmt.

Antwort
von Maxim91, 13

Ich sehe hier 3 Möglichkeiten.
1. Eine leicht (in meinen Augen) überzogene Reaktion - sie beruhigt sich wieder
2. Ein Anlass die Beziehung zu beenden - Da vorher die Interesse schon nachgelassen hatte
3. Eine Art Dominanzverhalten - Da inletzter Zeit der Eindruck enstanden ist das du zu viel Befehlsgewalt und durchsetzungsvermögen hast.

liebe grüße vom hobby psycholgen maxi

Kommentar von JanJanJanJanJan ,

Punkt 2 kann eigtl. nicht sein, denn vorher war sie ziemlich verrückt nach mir..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten