Frage von VanessaBuch, 121

Ihre Mutter akzeptiert nicht dass sie mit mir zsm sein will. Was sollen wir tun?

Sie (17) möchte mit mir zsm sein nur ihre Mutter akzeptiert es nicht.. Ich meinte zu ihr dass ich ihr Zeit geben werde dass sich das ganze etwas beruhigt. Sie ist traurig und wütend, weil ihre Mutter sie nicht so akzeptiert. Wir beide sind der Meinung, nur weil wir das gleiche Geschlecht lieben heißt es ja nicht dass wir schlechte Menschen sind. Wir wären zusammen wenn ihre Mutter uns nicht im Weg stehen würde. Wir sind ratlos.. Sie (17) Ich (16)

Antwort
von superkeks888, 40

Es ist sehr schade, dass es an so etwas scheitert. Sie ist ja auch quasi erwachsen. Jetzt dürfte ihre Mutter ihr bei so etwas nicht im weg stehen und erst recht nicht wenn sie bald 18 ist. Ich würde sagen, dass ihr zusammen seien sollt. Ihr müsst ja nicht bei ihr Zuhause sein wenn ihre Mutter da ist. Was sagt denn deine dazu?
Deine Freundin sollte auch in Ruhe mit ihrer Mutter über ihre Gefühle reden und das sie eh nichts daran ändern könne. Also anstatt zu streiten solle sie es lieber akzeptieren. Sonst würde dieser streit noch die nächsten Jahre andauern.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 38

Hallo Vanessa,

offensichtlich hat ihre Mutter extrem altmodische Einstellungen und hat damit Probleme, aber verbieten kann sie es eher nicht. Wie stehen denn Deine Eltern dazu und gäbe es vielleicht eine Möglichkeit, wenn sie mal mit ihrer Mutter reden... 

Vielleicht muss ihre Mutter Dich erst mal richtig kennen lernen... 

Antwort
von dominik01, 47

Meistens eine Reaktion der Eltern da sie diese gleichgeschlechtliche liebe nicht akzeptieren bzw noch nicht.
Sie muss ihr klar machen dass sie lesbisch ist und es auch will. Und schon steht euch nichts im wege.

Wäre ja schlimm wenn die Eltern das bestimmen würden mit wem und wem nicht.

Antwort
von ronaldobaby, 26

Warte bis du 18 bist, nur noch ein Jahr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten