Frage von peti14, 34

Ihre Meinung, ist der Mensch oder das Tier, das Produkt einer Fantasie oder das eines Traumes?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 22

Weder noch.

Mensch und Tier sind Produkte der Evolution, so wie alle Lebewesen auf unserem Planeten.

Kommentar von Andrastor ,

Danke für das Sternchen :)

Antwort
von Satiharu, 13

Hey, was bist du dir bewusst?

Also alles was ich weiss, ist: Dass Ich wahrnehme, und meine Wahrnehmung die Reize meines Selbst interpretiert. Also bin ich Wahrnehmender und Wahrnehmung in einem. Nun ist die Frage was ist ein Traum, ein Traum ist die Fantasie, die Fantasie ist mein Selbst (ohne Sinneseinfluss). Der Sinneseinfluss wird durch meine Fantasie (der "Erfahrung") enorm beeinflusst.

Folglich: Meine Wahrnehmung ist ein Traumbild, ich bin ein Bewusstsein, folglich: (einzig logisches und Nachvollziehbares für mich: ) alles ist Bewusstsein.

Das Selbst wird vom Selbst interpretiert, so ist es die wahre Form ("des Traumes"), oder so wahr wie wir sein können, Sprich: Nicht als Traum gedeutet (nehm ich mal an), aber alles andere ist meine Wahrnehmung, ich selbst, im aussen reflektiert durch Einfluss anderer Bewusstseine = Traum.

Einfach genug erklärt? xD

Antwort
von Enzylexikon, 16

Im Hinduismus gibt es die Legende, dass der Gott Vishnu schlafend auf dem Urozean treibt und durch seine Träume die Universen entstehen. Das ist jedoch lediglich eine religiöse Vorstellung und hat keine wissenschaftliche Grundlage.

Daher hat für mich die Herkunft von Menschen und anderen Lebewesen auch nichts mit einem Traum zu tun, sondern mit der Evolution.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community