Frage von Maxamilius, 41

Ihr guter Kumpel ist oft komisch?

Hallo,

ich und meine Freundin sind seit knapp 4 Monaten zusammen und ich muss sagen es lief nicht immer rund, wir hatten schon oft Streit, aber so langsam wird es wieder besser. Sie hat mir mal wieder geschrieben, dass sie mich vermisst und ein trauriger smiliey.

Kommen wir zum eigentlichen Problem : meine Freundin hat einen Typen kennengelernt. Die beiden kennen sich jetzt seit knapp 7 Wochen und sind gut befreundet. Sie machen oft etwas zusammen mit Freunden und auch mal alleine. Sie hat mir gesagt sie verstehen sie echt gut. Sie redet auch oft mit ihm über Probleme die sie generell hat. Jedoch meine ich dass sie mich ein wenig wegen ihm vernachlässigt. Ich finde sein Verhalten jedoch sehr komisch. Ich habe mit meiner Freundin ausgemacht zu telefonieren. Er hat sie aber gefragt ob er was klären kann ich meinte zu meiner Freundin sie soll es wann anders machen. Daraufhin war er direkt schlecht drauf. Es gab auch das Gerücht, dass er was von ihr will. Ich habe sie darauf mal angesprochen, was sie machen würde, wenn es der Fall wäre. Sie meinte nichts. Auf keinen Fall Kontakt abbrechen. Ich hab sie dann mal gefragt ob sie so was nicht doof finden würde wenn er auf sie steht. Sie meinte natürlich ist das dann doof aber er würde das nie sagen. Sie meinte sie hatten auch in letzter Zeit oft Streit und wollten auch Kontakt abbrechen, also zumindest sie wegen all den Gerüchten. Heute war er wieder komisch, weil er mit ihr was machen wollte, aber sie keine Zeit hatte und dann fragt er und wenigstens Nachmittag. Sie meinte gute Nacht woraufhin er direkt auch ihr nicht mehr schrieb und erst wieder nach 5 min. Ich hatte sie gefragt warum sie noch wach war und sie meinte dass ihr Kumpel komisch ist und sein svhreibverhalten anders ist. Man muss auch noch sagen sie schreiben oft miteinander.

Wie beurteilt ihr das ganze ? Mich belastet es schon ein wenig. Wollen beide etwas voneinander oder zumindest er weil ich glaube sie will definitiv nichts. ?

Antwort
von holjan, 7

Ich finde es ehrlich gesagt generell schon etwas komisch, das deine Freundin mit einem anderen Kerl allein abhängt, den sie erst kürzlich kennengelernt hat und mit ihm ihre Probleme bespricht.

Wenn's ein langjähriger Kumpel wäre okay, aber sie kennt den Typen erst seit ein paar Wochen und verbringt offensichtlich mehr Zeit mit ihm als mit dir.

Dann haben die beiden Streit und man spricht davon deswegen den Kontakt abzubrechen (tut es dann aber doch nicht)?

Läuft das so in eurem Freundeskreis, das man Freundschaften offiziell beendet, wenn man sich wegen was gestritten hat? Ich kenn das nur aus Beziehungen, wenn man merkt, das es doch irgendwie nicht so passt, wie man dachte,

Mein Gefühl beim Lesen des Ganzen:

Das Mädel hat was mit dem Typen angefangen, hat ihm Hoffnungen gemacht oder mehr. Nun gibt es aber auch noch dich und das Mädel weiß nicht so richtig wen/was sie will, also versucht sie beides am Laufen zu halten.

Der 'gute Kumpel' macht natürlich Stress bzw. zickt rum, sie zickt zurück und du stehst quasi daneben und schaust gutgläubig zu, weil sie dir gegenüber natürlich so tut, als könnte sie sich überhaupt nicht erklären, warum ihr neuer guter Kumpel so komisch reagiert und als wäre es das Normalste der Welt sich ständig Gedanken um den neuen 'guten Kumpel' zu machen.

Entweder ist das Mädel unheimlich naiv oder sie hält dich für unheimlich naiv.

Ich würde sie laufen lassen, wenn ich du wäre. Wenn man in einer 4-monatigen Beziehung schon feststellt, das man sich oft streitet, dann auch noch ein anderer Kerl Probleme macht, und die Freundin die Probleme mit dem Kumpel ungeniert in die eigene Beziehung trägt, ist das zumindest nichts, das für mich nach einer ernsthaften Beziehung klingt. 

Antwort
von kawaiikush, 2

Nach nur ein paar Sätzen kann ich dir zu 100 % garantieren das er auf Sie steht. Ausserdem kann ich dir aus der Mädchenperspektive sagen, Mädchen tun immer gerne so als wüssten sie nicht das jemand auf sie steht, sie wissen es aber, definitiv. Rede Klartext mit deiner Freundin. Wenn sie dich wirklich liebt wird sie dir entgegen kommen und ihr werdet ein Kompromiss eingehen können. Viel Glück!

Antwort
von Kati2205, 23

Ich glaub er will was von ihr. Er ist ja immer dann schlecht drauf, wenn sie mal nicht kann. Das überschreitet schon einiges. Rede aufjedenfall Klartext mit ihr! Entweder Du oder der andere, vielleicht überlegt sie dann mal.

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Psychologie, 18

Hallo Maxamilius,

das kann ich gut verstehen, dass Dich das belastet. Ist so eine Art Dauerstress in der Beziehung.

Auf Augenhöhe mit Deiner Freundin: Ist ihre Entscheidung, wie sie damit umgeht.

Für Dich: Nervig. Die Überlegung sie vor die Wahl zu stellen, ob Du oder er, käme aber vielleicht ihrem eventuellen Bedürfnis entgegen, durch all das Aufmerksamkeit zu bekommen.

Mein Tipp: Versuche gelassen zu bleiben in Dir, ihr aber zu zeigen, dass es ihre Sache ist und Dich nicht zu sehr einzubringen. Schweigen! Umso schneller wird sie es vermutlich von sich aus beenden.

Alles Gute :)

Buddhishi

Antwort
von styli1000, 16

o_0

Du solltest dringend lernen, wie jemand zu schreiben, der nicht auf den Hauptschulabschluss zugeht und pseudo-Beziehungsprobleme hat, ansonsten wid niemals irgendjemand, der dir helfen könnte, bei gutefrage.net deinen Text verstehen.

Echt, am Anfang kann man dir noch folgen, die ersten Zeilen.

Dann wird es ratattatatattattatblablabla "und er so und sie so und ich so"...

Verstehst du, was ich meine?
Es ist, als wären alle solche beschränkt und würden ganz einfach... sinnlos fungieren.

Kommentar von styli1000 ,

Und zwei Idioten haben es nicht wahrhaben wollen und mit schlechtbewertung reagiert ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community