Frage von Snswagswagswag, 134

Ihm ist alles andere wichtiger als ich?

Mein Freund und ich sind ein halbes Jahr zusammen und führen eine heimliche Beziehung aufgrund unserer Familien, die sehr streng beim Thema Nationalität sind (er ist Armenier, ich Türkin= bekanntlich nicht gerade in guten Verhältnissen/:Völkermord) Deshalb können wir uns nicht so oft und wo wir wollen treffen. Seit ein paar Wochen weiß meine Mutter von uns und sie unterstützt mich, weil sie merkt wie glücklich er mich macht, daher hat sie mir erlaubt, dass wir uns bei mir zuhause treffen, da es am sichersten ist, er war auch schon hier. Jedoch wenn ich ihm vorschlage uns zu treffen sagt er erst ja und sagt dann kurzfristig ab, geht dann mit seinen Freunden in eine Shishabar. Mir kommt es so vor als wäre ihm alles andere wichtiger als ich. Was kann ich tun?

Antwort
von Ninni381, 51

Hi S! Könnte es sein, dass dich dein Freund, unbewusst oder bewusst, einfach vor unerwünschten Mitwissern schützen will? Es kommt bei dir vielleicht völlig anders an, jedoch hält er euch ja "seine" eigenen Leute konkret vom Leibe, indem er mit ihnen ganz gezielt woanders hingeht.

Ein offenes Gespräch über diese Situation könnte bestimmt sehr hilfreich sein, denn in dir brodelt es sicherlich mittlerweile schon ganz schön:-) Alles Gute, und deine Ma ist echt richtig supertoll, dass sie dich so lieb unterstützt!

Antwort
von Wuestenamazone, 29

Rede mit ihm. Das ist immer der einfachste Weg. Und lass ihm den Freiraum sich mit Kumpels zu treffen. Jungs mögen es nicht wenn man klammert

Antwort
von 2001Jasmin, 57

Hallo Ich würde mal ein ehrliches Gespräch mit ihm führen. Alles gute euch beiden🍀🍀

Antwort
von Joschi2591, 23

Du wirst nie genau wissen, ob Du der wichtigste Mensch für ihn bist.

"Ich meine, wenn man liebt will man doch am liebsten jede Sekunde mit der Person verbringen oder?"

Hör auf zu klammern. Das ist der sicherste Weg, ihn zu vergraulen.

Außerdem sind Deine Vorstellungen nicht unbedingt auch seine.

Man muß die verschiedenen Vorstellungen in einer Beziehung unter einen Hut bringen, und dazu gehört Kompromissbereitschaft von beiden Seiten.

Antwort
von mare66, 38

Ja, es mag so sein wie Du es fühlst. Im Moment ist alles andere wichtiger. Aber das ändert nichts an der großen Liebe zu Dir.  Du bist der wichtigste Mensch, der seine Gefühle versteht, der ihm Liebe schenkt. Seine Kumpels sind aber auch ganz wichtig. Sie tragen seine Angst und seine Sorgen, seine Wut und seine Unsicherheit, die er Dir niemals zeigen wird, weil er stolz sein will, weil er von Dir bewundert werden will und die Schwäche nicht zeigen mag. Das ändert aber nichts an der Liebe zu Dir.

Kommentar von Snswagswagswag ,

Wie soll ich denn wissen ob ich wirklich der wichtigste Mensch bin, wenn er nichts mit mir unternehmen will. Ich meine, wenn man liebt will man doch am liebsten jede Sekunde mit der Person verbringen oder?

Kommentar von mare66 ,

Ja, ich würde lieber auch gerne jede Sekunde mit meiner Liebe verbringen. Und Du hast recht. Ich verstehe das.  Wenn man liebt, dann will man den anderen in jeder Sekunde des Lebens für sich haben und nichts anderes. Doch sind wir Menschen wohl sehr verschieden. Das was Du als wahre Liebe fühlst, das was Dein Freund als wahre Liebe wirklich fühlt kann ganz unterschiedlich sein und trotzdem ist es das gleiche Gefühl. Dein Freund braucht seine Kumpels, er braucht sie um Erwachsen und reif zu werden. Dich braucht er aber noch viel mehr.  Männer sind in diesem Alter nicht ganz gescheit im Kopf. Das musst Du ihm verzeihen. Er wird es Dir irgendwann einmal danken, das Du ihm soviel Freiheit gegeben hast. Später, wenn ihr älter seid, dann wird sich das ändern. Dann wirst Du diejenige sein, die Freiheit und Zeit für sich braucht. Und dann wird er sich das gleiche fragen wie Du heute fragst. So ist unser leben. Wir müssen es einfach nur verstehen und immer das Gute denken. Es ist niemals böse gemeint. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten