Frage von Eisprinzessin91, 23

Ihm ein Ultimatum stellen um seine Position mir ggüber herauszufinden sinnvoll?

Ich bin gerade im "Datingpool", und habe einen Favoriten unter mehreren herauskristallisiert. Da ich keine Lust habe, mehrgleisig zu fahren, und er der Favorit ist, würde ich gerne etwas verbindlicheres mit ihm haben. Da ich aber mehrere "Verehrer" habe, möchte ich mich nicht auf ihn festlegen, ohne seine klare Position mir ggüber zu kennen, und mir dann die anderen vergraulen, weil er doch nichts verbindlicheres mit mir will. Ist es nun sinnvoll, ihm quasi ein Ultimatum zu stellen indem ich ihm diese meine Position mitteile, oder sollte ich es einfach weiter laufen lassen (und nebenbei die anderen daten) und sehen was daraus wird? Würde ein solches Ultimatum ihn abschrecken?

Antwort
von FantaFanta76, 7

Wieso denn Ultimatum? Wieso so verkrampft? Treff ihn ein paar mal und sehe was sich entwickelt. Mit den anderen schreibst du in der Zwischenzeit nur. Es ist auch nicht verwerflich zwei oder drei zu Daten, solange ihr nicht im Bett wart

Antwort
von Suboptimierer, 15

Das Wort "Ultimatum" schreckt allein schon ab.

____________

Versuch doch einfach, privater im Gespräch zu werden und schau, ob er dann auch mehr aus sich heraus kommt und ob er darauf eingeht und einsteigt.

Dann wirst du dir auch sicherer dessen sein, dass du den anderen keine Beachtung mehr schenken brauchst, wenn alles gut klappt.

Kommentar von Eisprinzessin91 ,

Und wie soll ich das genau machen?

Kommentar von Suboptimierer ,

Ich weiß ja nicht, wo ihr gerade seid in der Tiefe der Gespräche. Da könnte ich dir jetzt einen komplett falschen Tipp geben.

Wenn ihr bislang zum Beispiel darüber gesprochen habt, dass ihr gerne in der Natur seid, dann könntest du fragen, ob er schon einmal Sex in der Natur hatte oder wenn er mal gesagt haben sollte, dass er dich schick findet, dann könntest du mal nachhaken, was genau er denn an dir mag. 

Ich meine, du solltest generell forscher in den Gesprächen sein und du solltest beobachten, wie viel Interesse er dir entgegen bringt. Wenn du sagst, dass du Tiere magst und er sich für dich interessiert, dann müsste eigentlich entweder eine Stellungnahme kommen oder er wird nachfragen, ob du ein Haustier hast, wie es heißt, wie groß es ist, ...

Wenn er immer nur von sich erzählt und nicht auf dich und dein Leben und deine Verhältnisse eingeht, dann hat er auch kein Interesse an dir. Dann sucht er vielleicht jemanden für mal ein bisschen Spaß haben. Das muss ja auch nicht verkehrt sein, wenn du dir dessen bewusst bist.

Dränge ihm nicht deine Themen auf. Er soll ruhig selber die Initiative ergreifen, etwas über dich zu erfahren.

Kommentar von Suboptimierer ,

Im Zweifelsfall musst du es einfach mal versuchen.

Es ist doch besser, es mal mit einem versucht zu haben (auch wenn es scheitern sollte), als sich ewig alle Verehrer offen zu lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten