Frage von highheel1239, 80

Ihm ein letztes Mal die Meinung sagen oder ihn in Ruhe lassen?

Hallo. Ich hatte bis vor kurzem noch einen Freund, wir waren auch längere Zeit zusammen. Nur plötzlich hatten wir den größten Stress aller Zeiten wegen einer Kleinigkeit und seit dem hat er sich nicht mehr eingekriegt.. Wir können es zur Zeit nicht persönlich klären da er längere Zeit weg ist. Er hat dann per sms Schluss gemacht und mich angefangen als eingebildet, selbstverliebt usw zu bezeichnen, wahrscheinlich weil er ganz genau weiß das ich es hasse wenn man etwas zu mir sagt was nicht stimmt. Jetzt ist meine Frage, soll ich ihm eine sprachnachricht schicken wo ich ihm nochmal meine Meinung zu der ganzen Sache sage oder soll ich einfach nicht mehr schreiben und seine Nummer löschen ? Wobei mir letzteres echt schwer fällt, waren wirklich ne lange Zeit zusammen. Habe jede Sekunde ne andere Meinung was ich tun soll, deswegen jetzt hier die Frage!

Antwort
von pinked, 17

Auch wenn hier die meisten dafür sind, ihn in Ruhe zu lassen und nicht mehr zu schreiben bzw eine sprachnachricht zu machen, finde ich das du ruhig nochmal sagen kannst was du denkst. Vielleicht merkst du aber zwischendurch an, das du das nicht machst um in zurück zu kriegen oder ihm in den hintern zu kriechen. Denn du solltest das Nur für dich machen, damit du von der "Last" befreit bist und dich in Zukunft wieder auf andere Beziehungen einlassen kannst. Rede aber trotzdem ruhig, fange nicht an zu zicken und mache ihm nicht zu viele Vorwürfe oder mache ihn nicht für alles verantwortlich. Aber letztendlich musst du selber entscheiden was du sagst und ob du überhaupt was sagst, überlege dir vorher was du überhaupt sagen möchtest, sollte ja auch nicht zu peinlich werden. Viel Glück dabei! 😊

Antwort
von Berlinfee15, 19

Hello,

leider passiert so etwas immer wieder! Kleinigkeiten lassen Freundschaften zerbrechen. Deine Überlegungen, ihm eine sms Nachricht zu senden, erleichtern evtl. Dein Innenleben, doch verstärken u.U. nur die Gegenseite negativ.

Gib Dir und ihm Zeit um vergangene Situation zu überdenken. Spätestens, wenn er wieder auf der Bildfläche erscheint, kann ein persönliches Gespräch eine Klärung finden.

Eine Nummer zu löschen zeigt nur die eigene Angriffsfläche, verändert aber nicht unbedingt das "schwarze Loch", was sich durch eine Kleinigkeit ergeben hat.

Seine sms Worte für Dich, sollten Dich treffen, was ihm so gelungen ist. Auch ihm wird nach Zeit X klar werden, dass man ungereinigte (Stress) Faktoren anders klären sollte.

Warte ab, auch wenn`s schwer fällt, vielleicht erreicht Dich so schneller seine Reue!?

Keine Gegenworte treffen mehr als eine Strategie der Verteidigung.

Alles Gute für Dich!

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 31

Wozu? Kann sein dass ihn deine Meinung gar nicht interessiert oder dass er reagiert und es im Streit ausartet. Auf jeden Fall bringt es dir gar nichts und könnte es höchstens noch schlimmer machen.... Ich würde ihn löschen und abhaken.

Antwort
von konstanze85, 14

Für Dich scheint es in dem riesigen Streit um eine Kleinigkeit gegangen sein, aber für ihn war es offensichtlich keine Kleinigkeit, denn sie führte für ihn zum Beziehungsaus. So schwer es auch ist, musst Du das akzeptieren

Wenn Du meinst Dich besser zu fühlen,wenn Du Dir mal Luft machst, dann tu es, aber geh da nicht mit einer Erwartungshaltung ran und erwarte eine Reaktion oder dass er zurückkommt, denn wenn er es nicht macht, bist Du nur noch deprimierter.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 7

Wenn dein einstiger Freund so wenig Stil hat, das er nicht dazu in der Lage ist mit Stress welcher Art auch immer und zumal wie in diesem Fall, wegen einer vermeintlichen Kleinigkeit zurecht zu kommen, dann wärst Du durchaus ganz gut beraten es dir zu ersparen ihm gegenüber dein Statement abzugeben. Unter Umständen würde darauf der nächste verbale Bullshit von ihm kommen und Du würdest dich erneut in der gleichen Situation wie jetzt befinden sprich Du würdest dich hinterfragen, ob Du darauf reagieren sollst.

Antwort
von BBTritt, 12

Was bringt es dir, das letzte Wort zu haben?

Wenn er sich von dir getrennt hat, dann nimm es hin. Wenn du jetzt versuchst, weiter Kontakt mit ihm aufzunehmen, dann machst du dich nur selber klein, und er hat dich dann genau da, wo er dich haben will. Du fühlst dich mies und es soll "erfahren", was du von ihm hältst.

Bleibt die Frage: Interessiert ihn das (noch)?

Deshalb noch einmal: Was bringt es dir?

Antwort
von DrKon, 30

Wenn er dich so runtermacht, dann will er doch, dass du antwortest. Mach also "einfach" (wohl eher schwer) das genaue Gegenteil und reagiere garnicht darauf. Falls er dich irgendwann in der Realität ansprechen sollte und dumm anmacht, einfach stur lächeln und nicht drauf eingehen lassen.

Gruß.

Kommentar von konstanze85 ,

Wenn er dich so runtermacht, dann will er doch, dass du antwortest.

Na, DAS ist ja mal eine Logik-.-

Antwort
von emometalgirl, 17

Keine Sprachnachricht, formuliere schriftlich aus, wie und was genau du ihm sagen willst. Wenn du ihn zurück willst, solltest du sogar einen Brief und keine Nachricht schreiben. Viel Glück

Antwort
von Russpelzx3, 15

Sch*iß auf den Typen, der ist absolut unreif und scheinbar nicht beziehungsfähig

Antwort
von Kasumix, 14

Musst du wissen.

Ich hab Menschen im Leben bisher oft einfach abgehakt. Damit tust du ihm eigentlich am meisten weh.

Bei einem ging es nicht und nach dem schreiben ging es mir besser.

Antwort
von Unitato96, 21

Ich würde ihn überall blockieren. Ihn ignorieren und dich auf andere nette Menschen konzentrieren. Ich mag solche Verhaltensweisen überhaupt nicht.

Antwort
von Hammingdon, 22

Ignoriere es. Lösch und blockier seine nummer und gut ist. Frag eine Freundin um Hilfe.

Antwort
von Pandopa, 8

Das musst du für dich selbst wissen, aber ich würde dir empfehlen, möglichst in fielen auseinander zu gehen.

Antwort
von scherzkeks100, 14

In ruhe lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community