Frage von Mitzerli, 71

Ignoriert er mich, weil er mich hasst?

Halli Hallo.

Ich hab da so einen Lehrer und am Anfang war er mein absoluter Lieblingslehrer. Er war einfach klasse! Vielleicht war ich ein bisschen zu begeistert von ihm, denn er ignoriert mich jetzt immer so gut es geht. Und das ziemlich auffällig. Zuerst dachte ich, dass er einfach Frauen nicht mag, weil er schwul ist. Aber das kann doch nicht sein, dass man Frauen hasst nur weil man schwul ist oder? Ich habe andere schwule Lehrer, mit denen ich sehr gut auskomme! Ausser dem redet er (zwar nicht mit vielen) aber mit ein paar Frauen. Warum ignoriert er also mich speziell? Er vermeidet Augenkontakt, versucht Gespräche auszuweichen (obwohl er sonst immer sehr gerne redet) und begrüsst mich nicht zurück! Normalerweise würde ich mir einfach denken: "Scheiss drauf. Wenn er dich nicht mag musst du ihn auch nicht mögen." Aber ich kann ihn nicht nicht mögen! Er ist einfach zu nett und cool! Er muss mich nicht mögen, dazu kann ich ihn nicht zwingen. Aber ich möchte wenigstens normal behandelt werden. Man darf es einem Lehrer nicht anmerken, wenn er einen Schüler nicht mag. Das wäre pädagogisch nicht richtig. Oder? Was soll ich tun? Es macht mich echt fertig! Danke für eure Hilfe! <3

LG

Mitzerli

Antwort
von aschulz98, 42

Vermutlich geht er dir aus dem weg da er gemerkt hat wie sehr du ihn magst und er Angst hat das das Gerücht umgeht das ihr mehr seit als nur Schüler und Lehrer immerhin könnten selbst solche Gerüchte ihm den Job sehr erschweren wenn nicht sogar Kündigungsgrund sein wenn beispielsweise Eltern davon (auch wenn es nur Gerücht ist) etwas mitbekommen und sich beschweren. Die Folgen von einfachem nett sein können bei Lehrern weit reichen .

Daher würde ich es an deiner Stelle akzeptieren das er Abstand nimmt für ihn ist die Situation sicherlich auch nicht alltäglich.

Mit freundlichen Grüßen.

Kommentar von Mitzerli ,

Ich hab mich auch schon gefragt, ob es an dem liegen könnte... Wegem Gerücht würde ich mir keine Sorgen machen. Es wissen so ziemlich alle, dass er schwul ist. Ich finde es einfach schade, dass ich jetzt alles kaputt gemacht habe, weil ich mich am Anfang wie ein Fangirl verhalten habe. Aber wahrscheinlich hast du Recht. Wenn das der Grund für sein Benehmen ist, kann ich wohl nichts dagegen machen... Vielen Dank für deine Antwort!

Kommentar von aschulz98 ,

ich hoffe ich konnte helfen 👍

Antwort
von Schwoaze, 46

Hat er gemerkt, dass Du ihn anhimmelst? Was meinst Du?

Dann wäre mir klar, warum er sich zurückgezogen hat. Er will Dich auf keinen Fall ermutigen.

Kommentar von Mitzerli ,

Ich weiss es nicht... Zugegeben, ich habe mich etwas merkwürdig verhalten in seiner Gegenwart. Aber ich denke, dass mein Verhalten nicht eindeutig war. Meiner Meinung nach hätten sich andere Lehrer keine Gedanken gemacht. Aber vielleicht hat er sehr gute Menschenkenntnisse. Diese Theorie hatte ich auch schon. Wenn es so wäre, meinst du, dass ich etwas dagegen machen kann? Ich möchte auf gar keinen Fall, dass es so weiter geht... Vielen Dank für deine Antwort!

Kommentar von Schwoaze ,

Ich weiß es nicht. Die Entscheidung ein Gespräch mit ihm zu führen oder eben nicht, muss ich Dir überlassen. Das trau ich mich nicht zu beurteilen.

Kommentar von Mitzerli ,

Zu einem Gespräch wird es zu 99% nicht kommen. Das würd ich nie wagen xD aber danke =)

Antwort
von Adrian593, 35

Rede mit ihm, auch wenn es anscheinend nicht ganz so leicht ist und frag ihn ganz offen nach dem Grund für sein Verhalten dir gegenüber. Lehrer sollten Schüler(innen) respektieren, Pädagogik sehe ich in deinem Fall nicht! Beste Grüße:)

Kommentar von Mitzerli ,

Das habe ich mir auch schon überlegt, aber ich glaub das getrau ich mich nicht. Ich hab nur schon Angst ihn etwas zu fragen. Wie soll ich ihm sagen, dass ich das Gefühl habe, dass er mir ausweicht? Du hast Recht, wahrscheinlich wäre es schon gut mit ihm zu reden, aber ich habe den Mut nicht dazu. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort! =)

Kommentar von Adrian593 ,

Gerne!:) Mein Kumpel wurde seitens gewisser Lehrer aufgrund seiner zugegebenermaßen relativ hohen und nervigen Stimme gemobbt. Also haben wir in der Pause mal alle Lehrer vorm Lehrerzimmer zusammengetrommelt und sind dann zwecks einen netten Gesprächs zum Direktor. Und siehe da, keine blöden Kommentare mehr. Reden hilft, zum Direktor brauchst du aber nicht gleich gehen:)

Kommentar von Mitzerli ,

Ich denke, dass Reden gar nicht so schlecht wäre, aber wie gesagt ich trau mich nicht... Ausser dem würde er sich glaub ich auch angegriffen fühlen und dann gäbe es am Schluss ein ziemliches Geraffel! Oder ich übertreibe mal wieder in meiner Angst... Danke nochmals für deine Zeit und Mühe =)

Kommentar von Adrian593 ,

Kann gerade eh nicht pennen, von dem her kP:)

Kommentar von Mitzerli ,

same xD

Antwort
von Tessa1984, 13

so wie sich das liest, hat er verständlicherweise, angst dass du in ihn verknallt bist und will dir keine falschen signale senden....

versuch ihm einfach klar zu machen, dass du ihn zwar toll findest und magst etc. aber eben NICHT auf einer gewissen ebene...

lg, Tessa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community