Frage von Bachatatanzmaus, 39

IGewerblicher Ebayverkäufer droht mit Anwalt wegen Negativeintrag,was nun?

Louisa hatte bei einem gewerblichen Ebayverkäufer ein gebrauchtes Kleid gekauft für 27 Euro und hatte es verschwitzt gleich zu bezahlen,darum meldete der Verkäufer eine Unstimmigkeit wegen nicht bezahltem Artikel.Louisa antwortete gleich auf die Unstimmigkeit,das es ihr leid tut und sie jetzt sofort überwiesen habe,das Geld müsse nächste Woche Anfang drauf sein.Der Verkäufer antwortete,das sei okay,sie bräuchte sich keine Sorgen machen.Louisa hatte auch wirklich sofort überwiesen,dennoch schloss der Verkäufer die Unstimmigkeit als nicht bezahlt,wodurch Louisa trotz Zahlung einen negativen Vermerk erhielt.Erst einen Tag später schrieb der Käufer das Geld sei da und chickte ihr als Trost ein paar kaputte Ohrstecker mit dem Kleid mit.Louisa bat den Verkäufer die Unstimmigkeit ,also den Vermerk entfernen zu lassen,aber geht angeblich nicht.Zudem sei der fall nur geschlossen worden,weil bei dem Verkäufer alles automatisch läuft,ein Automat überprüft den Geldeingang und schließt Fälle automatisch.Geht das überhaupt?Nun hat Louisa den Verkäufer negativ bewertet und der Verkäufer hat den negativen Eintrag seltsamerweise sofort entfernt bekommen über Ebay.Aber dennegativ Vermerk wegen nicht bezahltem Artikel hat er seltsamerweise nicht entfernt bekommen.Und nun droht der Verkäufer noch,anwaltlich gegen Louisa vorzugehen,weil sie ihn negativ bewertet hat?Was macht der Anwalt in so einem Fall mit Louisa?Die negative Bewertung hat der Verkäufer anscheinend über Ebay gleich am selben tag entfernen lassen.Aber was kommt jetzt auf Louisa zu?Gibt es strafen fürs negativ werten wenn es berechtigt war in Louis s augen?

Antwort
von smonjak, 15

Es gibt grundsetzlich keine strafen fürs negativ bewerten das einzige was der Anwalt machen konnte ist eine unterlasungsklage und die sofortige Aufhebung der Bewertung über das Gericht was aber onn meinen Augen nicht tun wird da die nicht erheblichen gesichtslosen anfallen .... .....

Antwort
von Biberchen, 17

ich finde es von dir sehr übertrieben dem Händler eine negative Beurteilung zu geben weil DU vergessen hast zu bezahlen!

Kommentar von Bachatatanzmaus ,

Ich nicht,sondern meine Freundin Louisa.Aber sie hat nicht negativ bewertet weil sie vergessen hat zu bezahlen,sondern weil der Verkäufer den fall dennoch als nichtbezahlt geschlossen hat,obwohl sie ihm geantwortet hat und er zurückschrieb,sie bräuchte sich keine Sorgen machen.

Kommentar von Biberchen ,

na und, deshalb kann sie doch weiter bei eBay einkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten