Frage von Otaku4913, 49

Igel gefunden, was sollen wir machen?

Meine Mutter hat einen Igel gefunden und gleich gefangen. Ich wusste das erst einen Tag später. Ich habe gehört, dass man sie nicht einfangen darf und will ihm oder sie helfen aber ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Ich weiß weder was für ein Geschlecht es ist noch weiß ich ob es verletzt, krank oder sonst was ist. Vielleicht ist es auch völlig gesund und heil und ist einfach mal spazieren gegangen oder so. Er liegt jetzt in einer Falle der ziemlich dunkel ist und kann gar nichts machen. Was braucht er zum Essen und Trinken? Ich brauche echt dringend Hilfe für den Armen Kerl!

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 49

Der Igel sollte auf jedem Fall einem Tierarzt oder einer Igelstation vorgestellt werden, hier bekommt der Igel die richtige Hilfe, er muss gewogen und entfloht werden, er muss entwurmt werden, des weiteren müssen Zecken und anderes Ungeziefer entfernt werden. Der Igel wird auf Verletzungen untersucht, in den Ohren und im Mund wird nach Fliegeneiern gesucht, die bei kranken und schwachen Igel sofort entfernt werden müssen. Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Igel gefunden - was nun .? > http://www.bergtierarzt.de/Service/Igel_gefunden_/igel_gefunden_.html

Kommentar von Wolf04 ,

Nicht jeder Igel muß sofort entwurmt werden, das ist absoluter Unsinn. Erstmal muß ein Igel stabilisiert werden, d.h. er muß fressen und Kot abgeben, dann wird der Kot untersucht und dann entsprechend entwurmt. Soviel wie nötig und so wenig wie möglich! Selbst wenn er total geschwächt sein sollte, ist sofortiges Entwurmen nicht möglich, da es das Tier zusätzlich schwächen würde - hier muß sehr sorgfälltig vorgegangen werden!

Kommentar von Bitterkraut ,

Das LilaPferd verlinkt immer irendwas, ohne selbst Ahnung von der Materie zu haben. Ein Stichwort, ein Link, das dind die Antworten dieses uers. Ich hab noch nie eine eigene Antwort von diesem User gelesen. Und wenn man selbst keine Ahnung ha, kann man auch schwer überprüfen, ob der Link Sinn macht. Aber so kommt man halt auch an Punkte.

Antwort
von LiRein, 48

Am besten wäre aussetzen wenn es sich um ein Erwachsenes Tier handelt, wenn es jünger ist am besten zum Tierarzt- nur mit dicken Handschuhen anfassen. Du kannst dem Igel Wasser geben und mit Katzenfutter füttern. So haben  wir es mit dem Igel gemacht den wir gefunden haben, wir haben ihn etwas aufgepäpelt und danach zur Igelaufangstation gebracht. Vorher haben wir uns natürlich mit ihnen in Verbinung gesetzt um zu wissen was zu tun ist.Wieso sperrt deine Mutter ihn überhaupt in eine Falle ?

Kommentar von Otaku4913 ,

keine Ahnung weil sie dumm ist. Ich mache mir mega sorgen um den Igel. woher kann ich erkennen, dass er ein jüngeres Igel ist oder schon ausgewachsen?

Kommentar von Bitterkraut ,

Das geht nach Gewicht. Wiegt er mehr als 500g kann und muß er wieder raus!

Was hat deine Mutter davon, einen Igel einzusperren? Was für eine blöde Idee!

Kommentar von Otaku4913 ,

Danke für deine Hilfe! ich werde versuchen ihn zu wiegen

Antwort
von emily2001, 43

Hallo,

generell müssen alle Igel, welche unter 500 Gr. wiegen zu einer Igelstation gebracht werden.

Wegen der warmen Witterung sind die Igel wahrscheinlich noch nicht in den Winterschlaf gegangen...

Zur Sicherheit zum TA gehen. KEINE Milch geben, kann tödlich werden !!!

Siehe wegen der Ernährung :

http://www.t-online.de/lifestyle/tiere/id\_20098060/igel-so-pflegen-sie-einen-ge...

Emmy


Kommentar von emily2001 ,
Antwort
von Bitterkraut, 27

Wieg ihn, wenn er mehr als 500g wiegt, kann er wieder raus, ist er leichter, wende dich an eine Igelstation (Google) oder euer Tierheim, die kennen die einschlägigen Adressen.

Und sag deiner Mutter, daß man Wildtiere nicht einfach einsammeln darf. Das ist verboten!

Kommentar von Wolf04 ,

Auch das ist falsch, wenn eine gute Begründung vorliegt: Verletzung, Schwäche usw. darf man das, um dem Tier zu helfen. Es fehlen leider wichtige Infos wie Größe bzw. Gewicht und ob er tagsüber (dann ist er auf jeden Fall hilfsbedürftig, gesunde Igel sind nachtaktiv!) unterwegs war. Solange man das nicht genau weiß, sind alles nur Vermutungen.

Kommentar von Bitterkraut ,

ja, das ist richtig. Wenn ein Tier verletzt ist. Auf keinen Fall kann man aber ein Tier einfach einsperren, ohne sich dann adäquat darum zu kümmern.

Antwort
von niceySun, 36

Du kannst ihm nassfutter für katzen geben und rohes ei. Ansonsten wasser zu trinken

Antwort
von Wolf04, 17

Frag doch bitte deine Mutter, warum sie den igel "eingefangen" hat, wenn er z.B. am Tag unterwegs war, kann das durchaus begründet sein. Es ist auch vom Gewicht abhängig. Du kannst ja mal unter pro-igel.de nachsehen, dort steht zum Thema Igel alles Wichtige drin.

Ein eingefangener Igel muß natürlich vernünftig mit Nahrung, also am besten Katzenfutter und frisches Wasser, versorgt werden und seine Box regelmässig sauber gemacht werden. Wenn das Tier (Jungigel über 500g oder Altigel Gewicht größer 1000g) schwer genig ist, könnte man ihn auch wieder frei lassen, kommt aber auf das Wetter und auf Euren Wohnort an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten