Frage von zouuuuuuuuuuuuu, 12

ieso gibt es Menschen und Personen, die immer noch jedem gefallen müssen und meinen, man soll eben einfach sein, ie alle anderen?

enn man doch etas gut findet, beispielseise ein Klamottenstück oder etas anderes, dann sollte man das doch einfach tragen und sagen, dass es einem gefällt.

Antwort
von LupusTerre, 9

Menschen sind Rudeltiere. Wer einen schwachen Charakter hat, keine eigene Identität aufbauen kann, oder schlichtweg nicht selbstbewusst genug dazu ist, wird zu einem "Mitläufer", der sich nach der "Norm" richtet, dem, wie es alle tun und machen und fällt auf simples Rudeltierverhalten zurück.
Verflochten damit ist auch das natürliche Bedürfnis nach Akzeptanz und Anerkennung, welche man leichter findet, wenn man ist, wie alle anderen. Aber das ist ein komplexes Thema, welches sich nicht eben mit diesem Kommentar erschlagen lässt.

Lass dir von solchen Menschen nicht einreden, wie du zu sein hast. Leb dein Leben nach deinen Vorstellungen und ignoriere alle anderen, solange du niemandem dabei schadest. ;)

Das Grundgesetz ist übrigens auf deiner Seite: "Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt." (Grundgesetzt, Artikel 2, Absatz 1)

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Gut gelungener Kommentar! :) Danke für deine Mühe!

Kommentar von auaauamehr ,

Man muss ja nichtmal einen schwachen Charakter haben oder nicht selbstbewusst genug sein..wie kommt man auf sowas?

Die Werbung..die Politik..die Medien verfügen über mächtige Mittel zur Manipulation (und ich meine NICHT irgendwelche Verschwörungtheorien) und die werden auch fleißig eingesetzt.

selbst die stärksten und schlauesten und die ach so freien...können sich nur bedingt davor schützen..

Antwort
von LeCux, 11

Hecheln nach Zugehörigkeit und Akzeptanz. Darauf bauen ganze Industrien auf.

Eine gemeinsame Einstellung zu etwas macht es einfacher dazugehören. Es sind Themen vorhanden.

Antwort
von auaauamehr, 4

Weil damit eine gesellschaftiche Akzeptanz einhergeht und weil Menschen sich dies zu nutze machen können. Außerdem schützt es vielleicht vor Einsamkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community