Frage von Basel1990, 66

Wie wird man normal?

Ein Kollege ist Rassist. Er denk rechts, hasst alle Schwarzen und Braunen, aber gegen Weiße oder Chinesen hat er nix.

Wie bekomme ich ihn dazu, dass er normal wird?

Antwort
von ManuViernheim, 10

Wenn jemand etwas nicht mag dann muss man das akzeptieren.

Meine Freundin hasst Fleischesser, trotzdem sind wir befreundet, obwohl ich Fleisch esse.

Wenn oder Du akzeptierst seine Meinung oder aber Du beendest die Freundschaft.

Jemand "umzuerziehen" bringt nichts.

Antwort
von rosale, 25

Das kann mehrere Gründe haben. Schlechte Erfahrung, Beeinflussung?

Kein Mensch hasst ohne Grund. Frage ihn mal warum das so ist bei ihm.

Vielleicht hat er auch eine Abneigung/Angst gegen alles Fremde oder er kann sich selber nicht leiden. Das musst du herausfinden. Wenns nix bringt, dann lass ihm einfach ausspinnen.

Antwort
von Sachsenbruch, 23

Du wirst ihm kaum "helfen" können. Er kann, wenn Du ihn näher kennst, respektieren lernen, dass Du da anders denkst als er; das wäre schon was.

Antwort
von pritsche05, 32

Wieso denkst du das er nicht Normal ist ?? Seine Denkweise ist wohl seine überzeugung, deswegen muss er nicht unnormal sein ! Versuche nicht ihn " Normal " zu machen, du hättest keine Chance ! Eventuell nur Ärger !

Antwort
von Rosy1974, 15

Es gibt zwei Themen, die in der Arbeit tabu sein sollen.

 

1. Religion

2. Politik (Rassen)

Ihr beide verhaltet Euch total unprofessionell.  Solche Themen haben am Arbeitsplatz nichts verloren. Arbeitet lieber, dafür werdet Ihr bezahlt.

Kommentar von Basel1990 ,

ich kenne da einen der redet immer über polizik und flüchtlinge richtiger scheiss gutmensch

Kommentar von Rosy1974 ,

Das sollte man aber nicht tun. Das verpestet das Betriebsklima. Solche Dinge behält man am besten für sich.

Antwort
von NordischeWolke, 35

Gleichberechtigung!!! Wenn schon soll er alle gleichermaßen hassen :D 

Halt dich fern von solchen Leuten. Entweder will er Hilfe (da ist exit eine gute Anlaufstelle) oder er will alles hassen was länger in der Sonne lag als er selbst.

Sperr ihn mal in die sonnenbank xD dann denken alle er hätte Migrationshintergrund

Von Leuten die so einen Hass haben sollte man aber wirklich die finger lassen. Es ist toll das du Helfen willst aber man kann nur helfen wenn der gegenüber die Hilfe auch an nimmt. Alles gute. 

Kommentar von Basel1990 ,

er hasst die flüchtlinge wo nach DE kommen nur die wo nix arbeiten wollen sich nicht anpassen wollen und die wo nur wegen dem geld hier sind

Kommentar von NordischeWolke ,

die,die,die ........ Nimm das wo und wirf es deinem kumpel an den Kopf. Also ich hab noch keinen Flüchtling gesehen der so herkommt. Zumal nicht jeder bleiben darf. Das meiste sind politische flüchtlinge. Die wirtschafs flüchtlinge kommen meist aus Europa. Also unsere verbündeten. Viel Geld bekommen die nicht. Was unter anderem sehr teuer ist, sind z.b die sicherheitskräfte die, die baracken bewachen weil leute wie dein kumpel sie anzünden. Aber so weit denken die meisten nicht.  Wirf ihm ein par wo's an den kopf und halt dich fern von so einem umgebildeten spinner. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community