Identitätsdiebstahl Folgen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

lies mal da:

http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html

ES ist bedenklich, eine Abbildung eines Dritten für die eigene Identität zu benutzen.

Aufgrund moderner Technik dürfte es heute in vielen Fällen nicht so schwer sein, den Urheber solch eines "Experiments" zu ermitteln. Strafrechtliche Konsequenzen sind dann in vielen Varianten denkbar, von Betrug bis Verleumdung.

Kurzum: Finger weg.

cheerio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange das bild privat genutzt wird eigentlich nichts.. aber bei whatsapp und co haben die 'besitzer' ein recht auf die bilder und da du aber kein recht hast ist das schon strafbar(wenn jemand was herrausfinden würde.. was sehr unwahrscheinlich ist).. aber an sich ist lügen nicht strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinrx
08.09.2016, 03:00

Ok, danke ^^

0

Das hätte gar keine Konsequenzen. Aber warum solltest du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinrx
08.09.2016, 03:01

Hätte mich nur mal interessiert ^^

0

Was möchtest Du wissen?