Frage von IamJanaa, 10

Ideen zu einer Reitstunde?

Hallo, Ich habe 2x der Woche Reitunterricht (45min) noch eine Reitbeteiligung zu der ich 4x in der Woche gehe .

Habt ihr Ideen für etwas schwierigerere Übungen auf dem Pferd ? Da wir einen ziemlich kleinen Platz + Halle haben am besten nichts wozu man allzu viel Platz braucht. Wir sind auf E Niveau , im Springen so wie in der Dressur.

Habt ihr Ideen für eine spaßige , Reitstunde mit neuen Übungen , die vllt nicht jeder kennt? Mit den Schulpferden kann man alles machen , die schrecken sich vor nichts

. Da meine Reitbeteiligung schon 30 ist , und ich mit ihr nur gemütlich (immer zu zweit) ausreite , am besten etwas dass eher in Richtung Bodenarbeit geht .

In der Reitstunde sind wir ca 4-5 Leute

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 6

wir machen gerade mal wieder das 3 oder das vierblättrige Kleeblatt und alle haben Spaß und den Pferden rauchen die Köpfe, denn es ist viel Denk- und Fühlarbeit - DAS geht geführt und geritten: stelle im Abstand von 6-10 m im quadrat 4 Hütchen in die mitte der Bahn. (wir fangen immer im Schritt an, später geht's auch im Trab) alle reiten außen auf dem Hufschlag der Tetenreiter denkt sich eine Figur aus, die man um oder irgendwie zwischen den Hütchen reiten/führen kann und reitet vor, der Rest folgt; am Ende geht der Tetenreiter nach hinten und der nächste macht etwas vor, da alle nachmachen wenn man das vorher schon mal auf dem PApier oder ner TAFEL ÜBT; KLAPPTS MEIST LEICHTER. bei 3 Hütchen geht's genauso - es gibt nur weniger Möglichkeiten. Meine Mädels haben an die 30 VArianten gefunden !!! und wenn Euch da noch zu einfach ist: dann reitet ZAHLEN, also die Hufspur soll die Ziffer im Sand abbilden. Die 0 und 8 ist superleicht, die 6+9 auch noch, aber auch 4 und 1,2,3,5,7 sind machbar: mit korrekten Hinterhandwendungen, die drei reiten wir gerne um Hütchen: erste Hälfte vorwärts, 2. Hälfte rückwärts. und wenn Dire das noch nicht reicht: ich hab noch mehr und auch noch ansüpruchsvollere Aufgaben, die aber alle zu Fuß ODER geritten machbar sind und die auch unsere Seniorenhttp://tipps-fuer-pferdefan.jimdo.coman.jimdo.com guck doch mal herein und bedien dich gerne an unseren Übungen

Kommentar von Heklamari ,

sorry, da stand wer auf der Leitung; so muß es heißen:

 http://tipps-fuer-pferdefan.jimdo.com

viel spaß beim nachmachen

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 3

MIt so einem alten Pferd würde ich nichts anstrengendes mehr machen. Aber sich z.B .einen Trail aufbauen und den dann zu üben, macht auch großen Spaß.

Meine Stute ist gut geritten, aber ich bin immer neidisch, wenn eine Einstellerin bei uns im Hof auf ihrem Pferd, das wesentlich weniger weit gefördert ist als mein Pferd, das Eingangstor öffnen und schließen kann, ohne abzusteigen. Da kann mein Pferd soviel Renvers laufen wie es will, aber das können wir nicht.

Ich sollte es mal üben.

Antwort
von skjonii, 3

Vielleicht einfach mal ein paar Zirkuslektionen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten