Ideen um einen Kunststoff-Rohrring zu bauen (DIY Projekt)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kunststoffrohr bekommt man grundsätzlich ohne Knicke gebogen, indem man es vorher mit Sand füllt und dann erwärmt.

Was Du dazu jetzt noch brauchst, ist eine Ringform in der gewünschten Größe, auf die du das Rohr in dieser Weise aufwickelst. Du kannst jetzt kucken, ob du irgendwo auf Ebay oder sonstwo irgend einen halbwegs geeigneten "Kringel" findest, oder versuchen, die Form aus Sperrholz herzustellen. Kreisschneidevorrichtung für die Stichsäge oder (imho besser) Oberfräse.

So was wie das hier:

Nur besser die Fräse nicht festschrauben, sondern das Loch an dem Ende nur so groß machen wie die mitgelieferte Kopierhülse. Dann kann man die Fräse mit montierter Hülse dort einfach einstecken und sie ist drehbar gelagert. Dadurch kannst du selbst beim Fräsen stehen bleiben hast auch weniger Kabel-Gehampel.

Drei Sperrholz-Kreise ausschneiden, zwei davon etwas größer, so dass sie einen "Rand" bilden, wenn man alle drei konzentrisch aufeinander leimt. Eine größere Bohrung in axialer Richtung einbringen, damit du das Rohr mit einer Klemmzwinge oder so was daran festspannen kannst. Und dann musst du nur noch kurz eben schnell einen "Bock" oder so was aus Kanthölzern herstellen und die Form darin drehbar montieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Auftrennen des Rings stelle ich mir eine Vorrichtung für den Winkelschleifer vor, so was wie das hier:

Vielleicht mit einem Sägeblatt oder so.

Ist etwas umständlich, weil der Ring wird ja zum Trennen flach auf
die Platte gelegt, also kann man die Schnitthöhe nur durch die gesamte
Höhe der Vorrichtung anpassen. Wahrscheinlich besser möglichst flach bauen und dann gegebenenfalls so lange mit furnierstreifen oder so was unterlegen, bis es passt. Man für dieses Vorhaben besser den Schleifer horizontal festschrauben und das Werkstück an der Säge entlang führen. Und das ist die einfachste Möglichkeit, die mir einfällt, um die Säge in einer Ebene parallel zu einer Führungsfläche auszurichten.

Und schön vorsichtig, gelle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?