Habt ihr Ideen für eine selbstgeschriebene Geschichte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

An der Geschichte muss noch irgendwas spannendes oder dramatisches dran sein, sonst klingt das so "normal" oder klischeehaft, wenn du weißt was ich meine... Es ist sonst so: sie verliebt sich, er nicht, depressionsfase, Happyend. Ich würde noch irgendwie noch was spannendes rein bringen. Vielleicht hat er einen Unfall und sie ist dann die ganze Zeit für ihn da oder sonst irgendwas. Vielleicht "verkleidet" sie sich auch mal und macht so auf sich aufmerksam...
Das ist dir überlassen. Aber bring noch irgendwas spannendes mit rein.

Hoffe ich konnte verständlich machen, was ich meine
Narril💞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es damit. Das Mädchen und der Junge sind gute Freunde und irgendwann merkt sie, das sie mehr für ihn empfindet als nur Freundschaft. Sie ist sich am Anfang unsicher ob sie ihm das sagen soll aber nach einer gewissen Zeit will sie ihm das sagen. Nur leider erzählt er, bevor sie ihm ihre Liebe gesteht, das er eine Freundin hat und die beiden Mädels sich mal kennenlernen sollten. Sie überspielt ihre Traurigkeit und willigte ein obwohl sie weiß das der Anblick der beiden, wie sie sich küssen und so weiter, sie verletzt. Aber bevor es zu dem Treffen kam hatte sie einen Unfall. Sie muss ins Krankenhaus und hat eine schwere Amnesie. Ihr bester Freund besucht sie, doch sie weiß nicht wer er ist. Er versucht so gut es geht sie an ihr altes leben zu erinnern. Dabei vernachlässigt er aber total seine Freundin und sie streiten sich ständig bis seine Freundin schluss macht. Das Mädchen erinnert sich nach und nach wieder an alles und wärend er ihr über alles erzählt was die beiden erlebt haben verliebt er sich in sie und gesteht es ihr am ende wo sie ihre Erinnerungen zurück hat auch.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ich schreibe auch selber Geschichten und hab schon einigen helfen können. Viel Glück mit deiner Geschichte ^.^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monikaherrmann
13.01.2016, 13:43

Dankeschön ich glaub sowas in der Art schreib ich:) klingt sehr spannend

0

Du brauchst noch irgendeine interessante Prämisse!
Zum Beispiel irgendetwas, das der Liebe zusätzlich im Weg steht, weswegen es grundlegend schon schwierig wäre, dass die Beiden zusammenkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monikaherrmann
09.01.2016, 18:08

Danke sehr jetzt hab ich ne idee:)

1

Mach sdoch dramatischer indem sie sich zwar dann doch eingestehen das sie. Sich lieben aber es nicht dürfen wegen äußeren umständen. Sie haben geschäftlich miteinander zu tun also nicht die jugendlichen selber sondern die familien. Und da darf halt liebe nicht dazwischen kommen. Wäre n ansatz schreibenn musst dus schon sellber ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume können helfen^^ manchmal habe ich so tolle träume, das mir so mega gute ideen für eine Story kommen:'D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMarplesGown
03.03.2016, 23:40

Eine sehr schöne Idee, Lilije! Auf sowas muss man erstmal kommen!

0
Kommentar von Lilije
04.03.2016, 23:26

danke :D

0

Happy End trotz Tod? Vielleicht hat er ja einen Zwillingsbruder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monikaherrmann
09.01.2016, 18:05

Nein mit tot unglücklich meinte ich das sie so halb depressiv ist

0

Vielleicht gibt es noch einen Konflikt zwischen den Eltern beider Familien, der ihrer Liebe im Weg steht? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht stirbt ja dann der Junge und sie ist mega traurig und so und findet dann einen anderen der sie dauernd tröstet und dann kommen sie zsm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?