Ideen für Raumtrennung zweier Katzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, deine Bedenken, was das Hundegatter angeht sind berechtigt, aber es ist einen Versuch wert. Ganz wichtig, wie du sicher weißt, die beiden Katzen in der ersten Zeit nicht alleine in einem Raum lassen und für eine Rückzugsmöglichkeit sorgen, idealerweise in ein anderes Zimmer oder z. B. wenigstens auf einen hohen Kratzbaum. Leider habe ich keine andere Idee für eine räumliche Trennung. Es dauert ungefähr 1 bis 2 Wochen bis sich die zwei aneinander gewöhnt haben. Die "neue" Katze darfst du auf keinen Fall bevorzugst behandeln, ansonsten könnte es Probleme geben. Katzen sind sehr eifersüchtige Tiere. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben es immer so gemacht: Neue Katze oben auf den Kratzbaum und dann warten. Wenn sie runter kommt, geht das Kennenlernen los. Hat immer funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum können sie sich nicht erstmal beschnuppern,vllt klappt  es auf Anhieb.

Zur Räumlichen Trennung habe ich leider keine Idee!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helium1234
18.10.2016, 19:51

Ja beschnuppern sollten sie sich. :) deswegen wäre es halt sinnvoll da tatsächlich nur ein "Gitter" zwischen zu setzen. Sodass sie sich dadurch kennenlernen können. 

0

Was möchtest Du wissen?