Ideen für Projekte/ Aktivitäten mit Grundschulkindern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)

Wie sieht's aus mit einem "Spieleturnier"? Haben wir vom hiesigen Heimat- und Kulturverein seit 15 Jahren schon als Programmpunkt beim Feriensommer der Stadt ---------> ist stets nach den ersten zwei Vorankündigungen in der Zeitung ziemlich ausgebucht :)

Die Kinder spielen "Mensch ärgere dich nicht" oder andere Brettspiele (meist aber "Mensch ärgere dich nicht", zumindest in den letzten 5-6 Jahren) & wer am Ende gewinnt, der bekommt einen schönen Preis!

Die Preise sind alle gestiftet von Firmen... findet im Vereinsheim statt & Zielgruppe sind Grundschüler bzw. Kinder bis ca. Sekundarstufe I (bis etwa 7. Klasse). Jedes Kind erhält einen kleinen Preis, wobei sich die ersten Drei natürlich abheben.

Nebenher gibt es gespendete Kuchen & Getränke "für lau" ---------> ist immer ganz nett & das Klima ist super :)

Vllt. kann ich ja damit helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben erst kürzlich ein Märchenprojekt gemacht. Die Kinder konnten es sich von Anfang bis Ende aussuchen und selbst gestalten (Partizipation, jey!). Sowohl die Charaktere , die Geschichte selbst aber auch die Kostüme und Kulissen. Bei uns ist zum Schluss ein riesiges Märchenbuch entstanden (mit gemalten Bildern aber auch Fotos vom Rollenspiel) und zum Ende des Projektes wurde den anderen Kindern und Eltern das Rollenspiel vorgeführt, während wir das Märchen aus unserem riesen Buch vorgelesen haben. Die Kinder waren seeehr begeistert und stolz. Zudem ist das ganz im Sinne der Literacy-Erziehung, was auch sehr die   Jungs angesprochen hat. 

Ein anderes Projekt , welches ich gemacht habe war zum Thema "Wir erkunden die Welt". Wir hatten jeden Tag ein anderes Land (Indien, Amerika [Cowboys und Indianer], Mexiko, Niederlande, Frankreich, Italien, China), zu dem wir passende Spiele, Bücher, CD's, Ausmalbilder aber auch Rezepte rausgesucht hatten. So kann man die Kinder wirklich vielseitig fördern, z.B. in ihrer Kreativität, Motorik, ganzheitlichen Wahrnehmung, aber eben auch im Fachwissen. Wir hatten eine große Landkarte und haben das jeweilige Land markiert  und uns landestypisch auf der passenden Sprache begrüßt und verabschiedet. Wir haben landestypische Tiere angeschaut, nachgebastelt oder ausgemalt. Wir haben passende Traumreisen gemacht und eben auch thematisch passende Spiele gespielt und Lieder gesungen. Meist haben wir auch ein Rezept gemacht (Italien - Pizza, Indien - eine leckere Mango Creme als Nachtisch). Auch konnten die Kinder am Ende jeden Tages das, was sie gelernt haben und was ihnen am Besten an dem Land gefiel auf kleine quadratische Stoffe malen, welche zum Schluss zu einem riesigen Patchwork genäht wurden und im Eingang unserer Einrichtung hing. Die Projektzeit wurde ganz toll abgerundet durch das Besuchen eines Flughafens hier in der Nähe, wo wir "hinter den Kulissen" alles erklärt und gezeigt bekommen haben. Auch ein Besuch im Zoo hätte die Sache toll abgeschlossen. Sowohl die Teilnehmer als auch die Leiter waren sehr begeistert von dem Projekt. Wir haben es mit Menschen mit Behinderungen durchgeführt, aber auch Kinder werden ihren Spaß daran haben  :)

Vielleicht konnte ich dich inspirieren, ich fande beide Erfahrungen einfach grandios.

Viel Spaß! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mit ihnen einen Film drehen. Ich habe das als Kind mal in einem Projekt gemacht und es hat mich gepackt. Ich glaube viele Kinder lieben Projektarbeit und diese ist zudem noch kreativ. Das können Kinder so gut. Erkläre ihnen worauf es bei einer Geschichte ankommt, und sie werden schnell Vorstellungen haben was für Figuren sie haben wollen. Sei es ein Prinz, Ein Astronaut, Jedi-Ritter, Wikinger. Hexe, Königin etc.. Sobald ihr das habt musst du sie natürlich auch stark leiten, so dass es eine gewisse Form bekommt. Ihr könnt auch Witze einbauen. Danach Rollen verteilen, sich um Verkleidungen kümmern, es auf Kamera aufnehmen. Und dann müsstest du es zusammenschneiden (keine Sorge, das ist nicht schwer). Die Kinder arbeiten kreativ, machen etwas gemeinsam, und haben am Ende ein Produkt auf das sie Stolz sein können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung