Frage von 09September1893, 146

Ideen für Poetry-Slam Thema: Keine Ahnung?

In der Schule müssen wir in 1-3 Gruppen einen Poetry- Slam, immer abwechselnd gesprochen vorführen. Die Themen wurden vorgegeben. Meine Partnerin und ich haben das Thema Keine Ahnung. Wir müssen ca. 200 bis 300 Wörter aufschreiben, haben bisher aber nur knapp 100:

Keine Ahnung

So, jetzt steh ich hier... Was mach ich hier?... Keine Ahnung Wer kam auf die Idee? Keine Ahnung! Ahh, stimmt, unsere Lehrerin. Davon hab ich wenigstens noch Ahnung! Aber wie geht jz so ein poetry- Slam?... Keine Ahnung! Kreativ bin ich nicht, denken kann ich nicht! Ich hab einfach keine Ahnung! Nicht nur in Deutsch hab ich keien Ahnung auch in Mathe, Englisch und Chemie hab ich keine Ahnung!... Naja, peinlich ist das schon... wenn dich jemand etwas fragt und du immer nur keine Ahnung murmelst... Aber was soll ich anderes sagen, Ich hab ja wirklich... Keine Ahnung! Ja, keine Ahnung hab ich! Keine Ahnung, von Nix!

Könnt ihr bitte ein paar denkanstösse hinschreiben? Nur stichworte, dass wir die 200 Wörter voll bekommen! und vllt noch eure Rückmeldung :)

Antwort
von Saskia777, 114

Haha das ist doch ein guter Anfang!!! :D

Es muss doch nicht in jedem zweiten Satz "Keine Ahnung" stehen. Es würde ja reichen, wenn ihr als Ende schreibt... ich habe keine Ahnung!

schreib doch über ein Thema was du wirklich nicht verstehst. (Liebe, Universum, Gerechtigkeit, Sinn des Lebens...) sowas...

schreib dein eigenes Denken auf. deine Fragen. und zum Ende. Sowas wie: Nur Fragen, aber keine Antworten. Und wenn, kommen immer mehr Fragen auf. Ich habe keine Ahnung wo ich Antworten finden soll. Ich habe keine Ahnung ob es Antworten gibt. Ich habe einfach keine Ahnung.

das hätte ich aus dem Thema gemacht.

LG Saskia :))

Kommentar von Saskia777 ,

Aber das was du da oben geschrieben hast, ist eben nicht so ernst. Ich finde es ziemlich cool ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community