Frage von Amyyrrah, 33

Ideen für einen Berufs oder Studiengang, bei dem man Menschen Rat gibt oder anderen helfen kann?

okay also ich hab 2018 mein Abitur (hoffentlich). naja auf jeden fall habe ich jetzt schon ein bisschen bange vor der Zukunft und überlege auch schon, was für ein Job vielleicht zu mir passen würde und was meine stärken sind... also schwächen fallen mir viele ein, zum Beispiel dass ich ziemlich verschlossen und schüchtern gegenüber fremden bin, ich handwerklich ungeschickt bin,... Aber ich würde gerne mit jugendlichen arbeiten oder anderen Menschen helfen egal ob mit ratschlägen oder wenn es ihnen einfach schlecht geht, also ich bin ein ziemlich guter Zuhörer und beanworte auch gerne auf gute frage Fragen und freue mich, wenn ich jemandem weiterhelfen ´konnte und positives Feedback bekomme. Habt ihr vielleicht irgendeine Idee, was für ein beruf oder Studiengang in diese Richtung geht oder gibt es so etwas überhaupt?;D

Antwort
von Pfadfinder17, 16

Tja, für dich kämen als Studiengang Erziehungswissenschaften, Pflegewissenschaften, Psychologie oder Sozialpädagogik in Frage, eine Ausbildung in der Pflege, als Erzieher/in oder auch in Berufs- und Sozialberatung wären eine weitere Möglichkeit.L.G.


Antwort
von PortgasDLeesha, 18

Vielleicht etwas in die Richtung Psychologie,Schulsozialarbeiter, Schulypsychologe etc.? ^^

Antwort
von THomes24, 22

Psychologie ist natürlich sehr interessant und ein Beruf in dem man Menschen berät, jedoch schwer reinzukommen, wegen dem NC.

Sonst kannst du Pädagogik oder auch Sonderpädagogik studieren, da kannst du dich auch auf die Arbeit mit Jugendlichen konzentrieren :)

Kommentar von Amyyrrah ,

ja meine schwester studiert jetzt dann Psychologie (sofern sie nicht für Medizin genommen wird), deshalb will ich glaube nicht genau das gleiche wie sie studieren...

Kommentar von Amyyrrah ,

und das mit dem NC ist auch nochmal so eine Sache:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community