Frage von RikaTachibana, 197

Ideen für ein Tattoo und wo fange ich an?

Hallou Community,

ich steh total auf Tattoos und würde mir am liebsten den kompletten Körper zuballern. :D Eins hab ich bereits am inneren Fußgelenk. Ich spiele mit dem Gedanken mir als nächstes Arme oder Brustkorb, vielleicht auch Schultern und oberer Rücken tättoowieren zu lassen.

Allerdings bin ich eine Frau die überhaupt nicht auf kitschiges Weiberkram steht. Also so Zeugs wie pink, rosa, Schleifchen, Herzchen, Blümchen, Glitzer, Schmetterlinge usw. da könnte ich im "Regenbogen" (hahaha, wie kitschig -.-) k*tzen.

Ich dachte zuletzt an folgendes auf dem Brustkorb: eine verwelkende, sehr dunkelblutrote Rose, um sie herum 4 zerfledderte, angefackelte Spielkarten, bzw Asse. Quasi die Ecken abgenutzt, leichte Knicks und Risse in den Karten usw. Doch ich bin mir nicht ganz sicher.

Habt ihr tolle Ideen für feminine, aber nicht allzu sehr kitschige Motive?

Ich bin über jede Idee dankbar

Alles Liebe

Rika-Chan Tachibana

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AdolfHipstar, 138

Kennst du schon "Water colour" tattos ich persönlich finde die als junge unglaublich schön aber könnte vllt. ein kleines bisschen zu kitschig sein. Nur aufpassen das du nicht deinen ganzen körper damit vollkleisterst ^^

Kommentar von RikaTachibana ,

Amüsant, genau das habe ich mir eben angesehen und war begeistert :D Nur kommen nun wieder dutzende Fragen die im Kopf schwirren. Wie zum Beispiel: Wer hats in der Umgebung drauf und kennt sich damit aus?, Welches Motiv sieht in dem Stil noch toll aus? usw. Schwer, schwer.. ^^

Kommentar von AdolfHipstar ,

Wenn du in Deutschland wohnst würde ich dir dieses video empfehlen. Darin kommt auch ein angeblich guter tättowierer aus Heilbronn vor (Hoffentlich habe ich das richtig geschrieben) http://www.prosieben.at/tv/taff/video/201420-wasserfarben-tattoos-clip Davon kenn ich auch diese tatto art ^^

Kommentar von RikaTachibana ,

Perfekt, Heilbronn ist zum Glück auch nicht am A*sch der Welt. :D

Antwort
von DeeVeeZ, 104

die polynesischen Maori  Tatoos sind wirklich cool und kein bischen kitschig und voll mit hintergrundinformation  

schau einfach mal danach 

Kommentar von RikaTachibana ,

Danke dir, doch leider finde ich auf Anhieb nur ziemlich maskuline Motive.. :c

Kommentar von DeeVeeZ ,

ja weil es ursprunglich nur männer trugen 

gibt aber genug für frauen  

kenn en mädel die welche hat

über den linken arm den hals hoch 

und dann noch welche auf bauch, beinen und rücken und ich finde es sieht echt nice aus 

Antwort
von implying, 76

also ich persönlich würde ja dazu raten, dass man einfach wartet, bis einem ein motiv über den weg läuft, dass man unbedingt haben muss, oder etwas, das man schon immer ausdrücken wollte auf diese art. ich glaube wenn man einfach gezwungenermaßen nach einem motiv sucht, nur weil man ein tattoo möchte ist die chance damit unglücklich zu werden höher °~°

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten