Frage von Lisalisa4321, 55

Ideen für ein Projekt mit einem Flüchtlingskind?

Hallo, ich mache meine Ausbildung zur Erzieherin und arbeite momentan in einem Kinderheim für 4 Wochen. In dieser Zeit muss ich ein Projekt für 4-5 Tage planen . In meiner Gruppe lebt ein 12 Jähriger Junge, der vor 6 Monaten als Flüchtling nach Deutschland gekommen ist. Er versteht gut Deutsch und sprechen kann er auch schon einigermaßen. Buchstaben, schreiben, lesen funktioniert leider fast gar nicht. Meine Idee war nun ein Projekt mit ihm zu machen um seine Deutschkenntnisse zu verbessern. Dazu interessiert er sich besonders für Dinosaurier ( vielleicht kann man beides miteinander verbinden?) Meine Frage wäre jetzt, ob wer Ideen hat, wie man die beiden Themen verbinden könnte und was man mit ihm genau machen könnte. Ich möchte bloß nicht, dass das Projekt zu "schulisch" wird. Ich freue mich falls jemand kreative Vorschläge und/oder Ansätze hat.

Antwort
von tanztrainer1, 16

Schau Dir mal den Link an, eventuell findest Du dort etwas Passendes, eventuell kannst Du auch etwas downloaden:

https://www.hueber.de/seite/pg\_kinder\_start\_ehd


Und dann noch Viel Glück!  

Antwort
von 1988Ritter, 33

Du solltest nicht "nur" etwas für den Flüchtling tun, da die anderen Kinder sich benachteiligt fühlen könnten.

Ich empfehle deshalb eine Gruppenaktion.

Dabei könnte man in dem von Dir benannten Thema Museen besuchen, dazu Filme schauen und natürlich auch Erzählungen durchführen.

Ich würde zum Beispiel einen Ausflug ins Neandertal bei Düsseldorf machen. Neben dem Neandertaler-Museum, welches wirklich sehr gut gemacht ist, kann man auch das Freigehege mit Wisenten und Ur-Rindern bestaunen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community