Frage von AXfahrer, 33

Ideen für ein 2cvtreffen?

Hallo,

Wir möchten ein 2cvtreffen veranstalten. Leider Wissen wir nicht was wir als Programm machen? Hat jemand Ideen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saharadachs, 16

naja du musst wissen, was du so willst:

- auto abstellen und Chillen

-oder lieber was aktives mit kleinen challenges oder shows 

Auf jeden fall brauchst du ne Fläche, am besten nen Parkplatz (einfach mal bei Kaufhäusern und der stadtverwaltung nachfragen). Toiletten müssen an dem Ort zugänglich ein, evtl Dixies mieten. dann brauchst du nen inbisswagen oder einen grill oder ne andere art von Verpflegung(darauf achten, dass es auch vegetarische Speisen gibt) wenn es euch zu stressig ist das selber zu organisieren. schaut euch mal um, gibt auch genügend inbisswägen, die das nach Absprache übernehmen könnten. Sitzgelegenheiten und Sonnenschirme organisieren. Teilemarkt veranstalten kommt auch immer gut. es ist auch gut, immer ne kleine spielwiese oder nen kleinen Spielplatz für die kinder dazuhaben, damit ist der nachwuchs beschäftigt und die Eltern auch etwas entspannter. 

dann könnt ihr natürlich noch paar Spezials einbauen, zb  voting mit pokalverleihung für das schönste, schnellste, coolste .... auto. Oder nen promi aus dem motorsport anfragen, für ne  autogrammstunde... oder nen kleinen Parcour aufbauen, den die Leute mit dem auto absolvieren müssen, oder ihr sucht jemanden der ein besonderes auto präsentiert. zb nen lowrider ...

aber ganz ehrlich, auf den meisten treffen kommt auch so keine langweile auf, da man sowieso  mit gleichgesinnten ins Gespräch kommt... 

nicht vergessen ausreichend Werbung zu machen und Sponsoren suchen 

Kommentar von saharadachs ,

evtl noch nen autokorso durch die stadt. musst aber vorher bestimmt mit der Stadtverwaltung abklären. 

Antwort
von abibremer, 12

Die wahnsinnigsten Transportmöglichkeiten mit diesen Fahrzeugen finde ICH interessant: Ursprünglich waren die  Dinger dazu konzipiert, ein Bauernehepaar mitsamt einem großen Korb gefüllt mit Kartoffeln und Eiern über mehrere Kilometer Feldwege SO zu transportieren, dass alles heile am Zielort ankam. Die deutsche "Studentenbewegung" ab 1968 machte aus der "Ente" ein "Wohnmobil" mit dem man überall hinkam UND in dem man auch noch übernachten konnte. Ich kenne einige Leute, die mit der Ente sogar größere Umzüge machten: bei hochgeklappter Heckkklappe ließ sich sogar eine Waschmaschine mit diesem "Auto" befördern. Leider war das verwendete Material NICHT besonders durchrostungsfest: Als ich eines Tages auf der Beifahrerseite irgend etwas merkwürdiges herunterhängen sah und das von unten  mit der Hand hochdrückte, wackelte der Beifahrersitz. Bei näherem Hinsehen mußte ich feststellen, dass die GESAMTE rechte Seite des Unterbodens durchgerostet war. Den erstaunlichsten "Entenumbau" sah ich im Fernsehen: Da hatten sich ein paar Leute die Mühe gemacht, die Ente zu einem echten Wasserfahrzeug (mit kleiner Schiffsschraube) umzubauen. Zum Programm: Punkte für den am WENIGSTEN angerosteten Unterboden.


Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 8

Wettbewerbe für originalgetreusesten Zustand, originellsten Umbau etc.

Gemeinsame Ausfahrt, Schnitzeljagd etc...

Reparaturworkshops, Teileflohmarkt etc

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 13

Einfach Brotkrümel verstreuen,dan kommen die Entchen,von ganz allein! ( :

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten