Frage von Fraeuleinberg, 21

Ideen für Dessert für Familienweihmachtsfeier?

Am zweiten Weihnachtsfeiertag gibt es immer ein großes Familienfest. Diesmal bin ich für das Dessert zuständig.

Habt ihr Ideen, was man eindrucksvolles für etwa 30 Personen zaubern kann? Am besten etwas, dass man vorbereiten kann. Es muss nicht besonders einfach sein, handwerklich komme ich gut damit klar.

Dazu gibt es noch Leute mit Laktoseintoleranz, eine die Fett nicht gut verträgt und Vegetarier. Aber ich könnte mir für diese Personen auch etwas anderes einfallen lassen.

Danke für eure Antworten

Antwort
von CarosPferd, 8
  • Was schön eindrucksvoll ist und gar nicht mal so schwer, ist baumkuchen. Kannst du gut in einer großen Form machen, recht hoch machen, und kurz vor servieren aus dem Kuchen kleinere Vierecke, quasi Türmchen schneiden, damit das Muster auch gut zu erkennen ist ;) (ich verzichte meist es noch mit Schokolade zu überziehen, schmeckt auch so super), dazu Eis, Creme oder zB Vanille oder Schokoladen Sauce
  • Du kannst eine Creme machen, Zimt-orange, Glühwein, Vanille Geschmack, mal so als Beispiel, wenn du googelst findest du da sicher viele gute Ideen
  • Bratäpfel sind auch recht unkompliziert gemacht, und du kannst einfach variieren für diejenigen die extrawünsche/Unverträglichkeiten haben. kannst sie auch gut in der Mitte durchteilen, denn wenn ihr ein drei Gänge Menü habt reicht ein halber Bratapfel allemal. Dazu auch Eis oder Vanillesauce.
  • Als kleines Extra kann man auch super gebrannte Mandeln vorbereiten, auch nicht sehr schwierig und du kannst es die Tage vorher schon machen

Alles auch gut in großen Portionen vorzubereiten, viel Spaß und Erfolg :)

Antwort
von Vivibirne, 2

Meine Vorschläge:
- Tiramisu mit Erdbeeren oder Banananen
- bananenkuchen mit Vanilleeis
- orangenmousse
- schokomousse
- pudding (vanille/ Schokolade)
- Pfannkuchen mit verschiedenen belägen oder mit vanileeis, obst, schokosauce, sahne & minzblatt
- Kaiserschmarren mit beschwippsten pflaumenkompott und eis dazu sahne oder apfelmus statt Pflaumenkompott
- eisbecher mit warmen früchten zb Himbeeren/ Beeren
- bananensplit
- schokofrüchte
- griesschnitten
- milchreis/ griesbrei mit obst und Zimt
- apfelkuchen mit zimt
- Lebkuchen warm mit Vanilleeis
- dessert im glas (schichtdessert)

Www.chefkoch.de
Lg :-) frohe Weihnachten dann.

Antwort
von GrangerHermine, 10

Ich mache oft Apfelkompott mit Streusseln. Also einfach Apfel hauchdünn schneiden und in eine Auflaufform geben. Dann die Streussel machen, darüber geben und backen. Ist superlecker! Hoffentlich hast du mehrer Auflaufformen, sonst wirds bissl blöd :/  Oder du backst Brownies.

Was ich superlecker finde, ist Fruchtsalat mit Sahne... Passt vielleicht nicht so gut in die Weihnachtszeit :/

Antwort
von Kersteeeen, 7

Hey, du könntest einen Schwedenbecher machen (Ein Kugel Vanilleeis in ein Glas und darüber Apfelmus und Sahne) du könntest dann auch laktosefreies Eis und Sahne nehmen.

Karameläpfel

Ganz simple: Plätzchen

Cakepops

Gefüllte Muffins

Cupcakes

Weihnachtsbrötchen (Rezepte ausreichend im Internet)

Lebkuchen

Obstspieße mit schokolade

Pralienen

Schokoladenkuchen

Bratäpfel

Gefüllten Blätterteig

Das fällt mir jetzt auf Anhieb ein.

Hoffentlich konnte ich dir helfen aber bis Weihnachten hast du ja noch ein bisschen was Zeit:)

Antwort
von AntonBergamelli, 10

Ich hätte mehrere Ideen, wobei ich sagen muss, dass 30 personen ganz schön happig ist.

Hier meine ideen (kannst alle auf Google finden):

-Gebackene,gegrillte oder gebratene Bananen

-Apfelcroumbel

-Selbstgemachtes Eis

-Pfannkuchen(können warmgehalten und selbstbelegt werden)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community