Frage von Shisuko, 114

Habt Ihr Ideen für Berufe?

Hey Leute!

Diese Frage wurde bestimmt schon 1000 Mal gestellt, aber ich würde mich über ein bisschen Inspiration sehr freuen!

Also: Ich bräuchte ein paar Ideen für Berufe, denn ich habe bald mein Abi in der Tasche und überlege mir jetzt natürlich, was ich in Zukunft machen kann und möchte. Ich würde erst Ende 2017 mit einem Studium oder einer Ausbildung anfangen und habe auch schon ein paar Ideen. Aber ich möchte lieber noch ein paar andere Vorschläge anhören, damit ich vielleicht sogar etwas finde, an das ich davor zwar noch gar nicht gedacht habe, aber das super zu mir passen würde :)

Meine Interessengebiete sind Sprachen (v.a. Deutsch, Englisch, Japanisch; habe vielleicht an Logopädin gedacht), Arbeit mit Menschen (v.a. mit Kindern, außerdem bin ich sehr kreativ), Philosophie, Literatur, Ethik, Asien, generell Kulturen, Umwelt, Medien (Filme schneiden, drehen, Geschichten erfinden...).

Falls euch dazu ein oder mehrere Berufe einfallen würden, wäre ich euch sehr dankbar ^^

Liebe Grüße, Shisuko

Antwort
von Him6eere, 52

Passt vielleicht nicht zu jeder Fähigkeit, die du beschreibst, aber:

- Reiseverkehrskauffrau/ Veranstaltungskauffrau

- Kaufm. Angestellte mit dem Schwerpunkt Fremdsprachen

- Dolmetscherin

- Lehrerin für Fremdsprachen

- Erzieherin/ Kindergärtnerin mit DaF-Kompetenz

Kommentar von Shisuko ,

Vielen Dank! Ich werde mich mal dazu informieren ^^

Antwort
von magnum72, 12

Also bei deinen Fähigkeiten,da kommt eigentlich nur ein Beruf infrage.Du bist mehrsprachig,reist sicher gern , interessiert an fremden Kulturen und könntest dir etwas mit Medien vorstellen? Tja wie wäre es mit Journalistik? Und dann als Auslandskorespondentin arbeiten. Mit den Sprachkenntnissen kein Problem oder? Das würde bedeuten all diese tollen Länder zu bereisen,dabei noch mehr über Land,Kultur und Leute zu lernen dafür auch sogar noch bezahlt zu werden. Gibts was besseres? Denk mal drüber nach!😎

Kommentar von Shisuko ,

Vielen Dank für deine Antwort! Das ist tatsächlich mal etwas, an das ich noch nicht gedacht habe :) Ich werde mich mal näher informieren! Lg, Shisuko

Antwort
von ThePoetsWife, 39

Hallo Shisuko,

ich würde bei der Vielfalt ein Studium als Lehrkraft in einer internationalen Schule u.a. mit asiatischen Schülern vorschlagen.

Dort gibt es evtl. Arbeitsgruppen in Bereich Film - Theater usw.

Liebe Grüße

Kommentar von Shisuko ,

An Lehrer habe ich auch schon gedacht, aber an eine internationale Schule noch gar nicht! Dankeschön!!

Kommentar von ThePoetsWife ,

gerne

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Beruf, 14

Hallo Shisuko,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Antwort
von DerPolak, 55

Ich würde dir mehrer Praktika emphelen.

Zum Beispiel beim Dolmetscher, bei einem Filmproduzenten , bei einem Autor usw.

Kommentar von Shisuko ,

Hm, ja darauf wird es wohl hinauslaufen, sonst werde ich es nie wissen ;) Danke!

Antwort
von Christoph42, 34

Hallo Shisuko,

ich empfehle Dir ein Praktikum im Kulturreferat der deutschen Botschaft in Tokio, Japan:

http://www.japan.diplo.de/Vertretung/japan/de/02-Botschaft/Abteilungen/KK-Abt.ht...

Vielleicht kannst Du hier mit dem richtigen Sprachhintergrund auch selber kleine Filme für die Botschaft produzieren, z.B. ein Kinderprogramm für Feste zusammenstellen und Dich sonst mit der Kultur beschäftigen (das beinhaltet ja Philosophie, Literatur, Kultur, Umwelt und Medien).

Die Deutsch-Japanischen Gesellschaften (z.B. am Niederrhein) wären eine Alternative in Deutschland:

http://www.djg-duesseldorf.de/de/information.html

Was hältst Du davon?

Lieben Gruß, Christoph

Kommentar von Shisuko ,

Vielen Dank für deine Antwort! Das ist ein toller und vor allem neuer Vorschlag :D Ich werde mich mal informieren!

Antwort
von QUandEI, 47

Es gibt so "Welcher Beruf passt zu mir-Quiz" und dann kann man alle angaben eingeben etc. und dann macht es Vorschläge

Kommentar von Shisuko ,

Das habe ich alles schon ausprobiert, aber mein größtes Problem ist wohl, dass ich nicht weiß, wie ich mich praktisch anstelle; vielen Dank trotzdem!! 

Antwort
von zeytiin, 41

Stidier asiatische Geschichte also ein Land aus Asien

Antwort
von Bagaludde, 38

Englischlehrer

Gespensterjäger

Entertainer

Sänftenträger

Judokämpfer

U-Boot-Lenker

Fluglotzenarzt

Suhlgroßhändler

Empfangsdamencaster

Tankwagenfahrer

Landkartenmaler

Anglerberater


Kommentar von KitkatKatkit ,

Alligatoah- Fan? ;)

Antwort
von philippka123, 16

Laut deiner Stärken wärst du eine gute Reiseverkäuferin

Kommentar von Shisuko ,

Danke für den Vorschlag! Ist mal was neues ^^

Antwort
von Sunnycat, 33

Lehrer/in?


Kommentar von Shisuko ,

Hatte ich mir auch schon überlegt, aber ich werde wohl einfach noch mehr Praktika machen um es herauszufinden :)

Antwort
von ChicaArgentina, 27

Berufsberatung?

Kommentar von Shisuko ,

War ich schon ;) Hatte nur gedacht, dass vielleicht jemand noch einen ganz neuen Vorschlag hat ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community