Frage von papagei2002, 16

Ideem für anderes Ende von "Fatal beatings"?

Hallo, ich muss ein Ende für die Geschichte "Fatal beatings" mit Rowan Atkinson schreiben. (Natürlich auf Englisch) Es muss aber nicht lang sein.

In der Englischen comedy story oder wie ich das auch immer nennen soll, geht es um einen direktor und ein Elternteil, der Direktor erzählt halt das sein Sohn in der Bücherei Bücher genommen hat ohne Ausweis, er wirde erwischt und ganz nebenbei erwähnt er auch das er gestorben ist, ich glaube durch ihn.

Das Ende ist so das der Direktor meinte das es ein Joke war, der Vater war erleichtert aber dann meinte er es war ein joke das er den nachmittagsunterricht streichen würde um ihn zu begraben...

Das Ende sollen wir umschreiben bzw neu erfinden aber mir fällt ihrhendwie nichts ein was ich schreiben könnte. Hat jemand von euch ein paar Ideen oder Anregungen?

Antwort
von PWolff, 3

Der Joke könnte sich auch auf andere Dinge beziehen, z. B. ist der Junge nicht tot, sondern auf der Polizeiwache (z. B. weil er die Bibliothekarin erstochen hat), oder er hat keine Bücher geklaut, sondern die Kaffeekasse ausgeraubt, oder er hatte einen gültigen Ausweis dabei, wurde aber am Ausgang kontrolliert, wobei sich herausstellte, dass ein i-Punkt unlesbar war, es deshalb zum Streit und zum Handgemenge kam, in dessen Verlauf der Sohn leider, leider das Zeitliche segnete.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community