Frage von Zuckerwattemaus, 83

Idee für Geschichte, nicht sehr einfach, brauch kreative idee, danke?

Ich suche ne idee fùr ne geschichte, also da gehts um zwei menschen, Pino und Kassy, die sich nach 20 jahren wiedertreffen. Das treffen ist leider unter nicht so tollen umständen, denn Pino ist krank und niemand weiß, ob er wieder gesund wird. Die beiden sprechen sich mal aus, warum ihre wege damals (berufs-und familien grùnde) auseinander gegangen sind. Und wie soll ich beschreiben, sie haben eine ganz vertraute atmosfere um sich herum, alles ist gut... Ja, auf alles schöne kommt was nicht so tolles. Nachdem Kassy und Pino eine nacht im Kranknhaus verbringen, und Pino seine Krankheit durch operation tatsàchlich besiegt hat, gesteht er Kassy, dass er sie liebt.

Soviel zu den beiden, die sind ein kleiner teil meiner fantasiewelt... Um vill etwas preziser zu werden, was fùr mich auch etwas schwer ist, ich hab mich bisher noch nicht recht viel mit den beiden bescháftigt und sie sind ja auch schon 50+, hat jemand ne guuuute IDEE, wie ich die geschichte von den beiden weiterfùhren kann? ^^ Bin dankbar fùr jede gute idee 😃

Antwort
von Andrastor, 49

Wenn deine Rechtschreibung in der Geschichte genauso schlecht ist wie in deiner Frage, ist dein Werk nicht zu genießen.

Dein Problem hast du schon analysiert:

ich hab mich bisher noch nicht recht viel mit den beiden bescháftigt

Was du jetzt tun solltest ist ihr Leben auszuarbeiten. Was haben sie wann und weshalb gemacht, wie denken sie? Was sind ihre politischen Einstellungen? Was tun sie gerne und warum? Was verabscheuen sie und warum?

Wenn du eine Geschichte auf die Figuren aufbaust, ist das Wichtigste dass du die Figuren bis ins kleinste Detail ausgearbeitet hast. Du musst beide Figuren kennen, als wärst du mit ihnen aufgewachsen, sonst wirken sie nicht glaubhaft und die Geschichte ist für den Gully.

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Das ist gut danke 😃

Du zum thema rechtschreibung, ich schreib gut, nur nicht wenn ich es eilig hab ;) hab hier schon ganz anderes gesehn also bitte

Kommentar von Andrastor ,

Dass andere schlechter schreiben ist keine Entschuldigung. Gerade als Autor/in solltest du immer versuchen an dir zu arbeiten und sogar die härteste und ungerechteste Kritik als Mittel sehen dich zu verbessern.

Freut mich wenn ich helfen kann. Eine Geschichte auf den Figuren aufzubauen ist sehr schwer, als Erstwerk würde ich davon abraten, aber wenn es das ist was du willst, werde ich dich unterstützen so gut ich kann.

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

1. Hab ich gesagt ich schreib deutsch? Bin ja nicht aus deutschland und 2. Danke :)

Also wenn man das auf figuren aufbaut, dann ehm:

Also i hab da ja noch zwri andre, mit denen ich mich voll beschàftigt hab, da klappte es besser. Meinst du wenn ich das mit pino und kassy auch mach, gehts da auch oder? :)

Kommentar von Andrastor ,

Es geht darum dass eine Geschichte, die ausschließlich auf ihren Figuren aufbaut, mehr als alle anderen Geschichten, die Tendenz dazu hat, langweilig zu werden.

Ich nehme als Beispiel die Filme "Forrest Gump" und "der seltsame Fall des Benjamin Button".

Beide Filme bauen ausschließlich auf ihren Hauptfiguren auf und erzählen ihre Leben. Ihre besonderen Lebensumstände, die geistige Behinderung von Forrest und der Gendeffekt von Benjamin spielen als Antagonisten jedoch nur eine äußerst geringe Rolle und greifen kaum in die Geschichte ein.

Ich persönlich fand Benjamin Button endlos langweilig. Die Figur des Benjamin Button war einfach nicht gut genug ausgebaut und viel zu flach um die Geschichte entsprechend zu tragen.

Eine Geschichte die auf einem Konflikt, oder einem Problem aufbaut, wird weniger schnell langweilig, weil die Spannung aus dem Konflikt, nicht aus den Figuren entsteht.

Nehmen wir hier als Beispiel "Harry Potter" und "Der Herr der Ringe". Beide Werke (Filme wie Bücher) sind super Geschichten die Spaß machen und spannend sind. Auch wenn in "Harry Potter" die Hauptfigur/en flach, stereotypisch und langweilig sind.

Die Figuren deiner Geschichte müssen auf den Millimeter genau ausgearbeitet sein. Der Konflikt entsteht daraus dass der eine dem anderen die eigenen Entscheidungen erklären muss.

Das ist extrem schwer und gehört zu den Meisterdisziplinen, ist aber machbar.

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Danke :) mal sehn wie ich vorankomme

Antwort
von Coollase, 31

Das wird schwierig, da die ganze Spannung um die Krankheit von Pino einfach ausgeschaltet wird, weil er ja eben per Notoperation geheilt wurde. Vielleicht wäre es besser, noch nicht alles über Pino's Vergangenheit zu erzählen. Vielleicht spielt er eine Geschichte oder einen Grund für sein Verschwinden während des Gespräches mit Kassy runter, oder er erzählt diese garnicht erst. Natürlich würde sich die Spannung besser entfalten wenn du bereits früher diesen Abschnitt seines Lebens "Antriggern" also andeuten könntest.

Wie, dass er wegen einer anderen Frau ging.

Er damals schon eine Tochter hatte.

Er etwas getan hatte, auf das er erst einmal klar kommen musste.

Ich könnte dir natürlich bessere Tipps geben, wenn ich mir die Geschichte vorher durchlesen könnte. Jedoch würde mich so etwas als Leser an der Geschichte dran halten.

PS: Wenn du deine Geschichte mal auf Fanfiktion.de oder sonst wo hochgeladen hast, schick mir mal einen Link ;)

MfG

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Sag mir einfach was du wissen möchtest, ich sags dir.

Zuerst mal, Kassy ist damals verschwunden, weil sie geheiratrt hat und umgezogen ist. ihr mann wollte nicht, dass sie mit Pino in kontakt bleibt :)

Kommentar von Coollase ,

Ok, also ging der Abschied von Kassy aus. Verstehe.

Als kleine "Nebenstory" könntest du ja schreiben, dass Pino auf versucht hat mit Kassy in Kontakt zu tretten, dies aber von ihrem Mann brutal unterbunden wurde.

Also dass Pino bspw. die Adresse von Kassy herausfindet und Sie sehen möchte. Darauf hin setzt ihr Mann körperliche Gewalt oder eben Sprüche wie "Kommst du noch einmal auf so eine Idee, bist du Tot!" ein, um Pino von ihr fernzuhalten. 

Auch wenn ich zugeben muss, dass es mir schwer fällt, neue Pasagen auszudecken, wenn der größte Teil der Spannung bereits genommen wurde. 

Hatte Pino zu der Zeit, an der Sie sich nicht sahen eine Frau?

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Nein. Hat er nicht.

Hab was vergessen zu erwähnen, Kassy ist grad in der scheidungsphase (sorry sorry bin schon müde 😁)

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Und da ist viel spannung drin, weil, ja lange geschichte 😅

Kommentar von Coollase ,

Klar, aber ich dachte die Frage bezieht sich auf die Zeit NACHDEM Pino geheilt wurde.

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Ja :) tut sie

Nur damit du weißt was davor war :)

Kommentar von Coollase ,

Also würde ich die geliebte "Frau-Ott technik" anwenden xD

Meine alte Deutschlehrerin hatte immer einen relativ guten Plan sich auf die Ausarbeitung von Personen vorzubereiten. Und diese waren:

Handy AUS

Kopf AUS

Stift GEÖFFNET 

und jetzt schreib ALLES auf was dir in den Sinn kommt. TOTAL egal was. Denkst du aus irgend eienm Grund an Pferde, dann schreib es auf, vielleicht hat seine Vergangenheit bzw. Zukunft was mit Pferden zu tun (ok, ok seeeeehr schlechtes Beispiel ich weiß, aber ich hoffe du verstehst was ich damit meine).

Also eine Art ultra-Brainstorming

Und das ist jetzt mein Ernst, mach das mal für 5 Minuten und schreib alles auf was dir auch nur im Entferntesten in den Sinn kommt, und schick es mir dann. Mal sehen was wir so rausfinden.

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Moment sekunde alles über was? 😅

Kommentar von Coollase ,

Ja ALLES. Ich weiß hört sich strage an, aber wenn du alles in Stichpunkten aufschreibst was dir gerade so in den Sinn kommt, sind neue Ideen vorprogrammiert.

Also fang an:

Apfel

Vogel 

Computer

Gitarre 

Wasser

und hier machst du einfach weiter

Kommentar von Andrastor ,

ich bevorzuge für sowas eher das klassiche Cluster-Brainstorming. Das regt die rechte Gehirnhälfte an.

Kommentar von Coollase ,

Jeder wie er will :)

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Das mit irgnwelche begriffevsammeln ist nicht so mein ding, aber ich habs mal so probiert:

Muss nur svhauen wie ich das foto hier rein bekomme...

Kommentar von Coollase ,

Beantworte deine Frage einfache selbst und füg dann das Bild ein

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Ok, foto ist weiter unten :)

Bei meiner antwort auf meine frage

Kommentar von Coollase ,

Wäre es sehr unverschähmt von mir, die Sache hier vielleicht Morgen vortzusetzen? Um halb 12 kann ich mir keine guten Ideen mehr einfallen lassen ö_ö

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Klar kein problem, danke :)

Gute nacht

Kommentar von Coollase ,

Gleichfalls ;)

Antwort
von Carrier, 35

Schreib doch erstmal das hier aus, beim Schreiben fallen einem dann oft auch wieder neue Ideen ein

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Hab ich schon alles aufgeschrieben :)

Sind ca 30 seiten ^^

Antwort
von Zuckerwattemaus, 11

Das ist was ich gerade aufgeschrieben hab :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten