Idee für eine Kindertagesstätte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ahmed ameise

benny bär

clara chameleon

dennis dachs

eddy eichhorn

freddy fuchs

gerry gans

hans hase

ingrid igel

jens jaguar

kai kröte

lea libelle

manuel maus

nils nilpferd

oskar ochse

peter pferd

quinn qualle

rudi rollmops

susi schildkröte

tom tiger

ulli uhu

veroika vielfrass

willi waschbär

xavier xenocongriden

yannik yak

zander zander

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nela97
28.07.2016, 15:38

Denkst du dass ich Namen benutzen darf die es schon gibt z.B. wie Mickey Maus?

0

Bei uns heißt eine Kita "Apfelbäumchen".

Wo Du das Logo machen könntest, weiß ich nicht, weil ich nicht weiß,welche PC-Kenntnisse Du hast.

Ich arbeite privat mit CorelDraw.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, ist das wieder so eine Schnapsidee?

Fest steht jedoch auch: Eine Kinderkrippe auf die Beine zu stellen, ist
ein Mammut-Projekt und nichts für nebenbei. Bei der Wirtschaftsfrau und
Kita-Gründerin Sabine Schäfer lagen zwischen den ersten Schritten und
der Eröffnung ihrer Kita gut 1,5 Jahre. Wer aus einem pädagogischen
Beruf kommt, schafft es vielleicht schneller, aber mehrere Monate dauert
die Prozedur auf jeden Fall.

http://www.familie.de/kind/kita-gruenden-537663.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kita "Kleine Maus"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so einfach eine Kindertagesstätte eröffnen? Gibts da keine Auflagen etc.?

Würde mich mal interessieren.

Name

Windelgesindel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nela97
28.07.2016, 15:45

Nein man muss schon viel dafür investieren und eine gewisse Ausbildung haben.

0