Ideale Zeit für die Schule?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst eine To DO LISTE für aufstehen! 

Wenn dein Wecker klingelt sofort Fenster aufmachen.

Danach direkt Motivation musik eingeben bei youtube und motivation musik hören.

Danach morgensport und bisschen frühstück z.B Kellogs oder so was.

Am besten wär aber das du ganz früh aufstehst und bisschen laufen gehst du glaubst garnicht wie unglaublich gut das tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreatedTV
03.02.2016, 22:59

Das klingt nach einer hilfreichen Antwort, danke werde es mal Morgen ausprobieren :) gute Nacht 

1

Ich glaube man muss sich einfach daran gewöhnen, um eine bestimmte Zeit aufzustehen. Wenn man motiviert ist und sich auf irgendwas am Tag freut, klappt das ganz gut :)

Vielleicht hast du einen ungleichmäßigen Rhythmus mit dem schlafen gehen und aufstehen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hilft es immer wenn ich mich auf denn nächsten Tag freuen kann also damit meine ich z.B. jeden Abend überlege ich mir was macht mich immer total glücklich bei mir ist es musik aber nicht diese traurige sondern die Hip Hop musik Rap und so probiers Mal :'D ❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal darfst du natürlich nicht um 12 oder so schlafen gehen... Ich würde dir so 9-11 empfehlen.
Was ich grad ausprobiere, ist IMMER um die selbe Uhrzeit aufstehen, egal welcher Wochentag (Jaaa auch Samstag und Sonntag xD).
Das aller wichtigste ist nur, dass du auf keinen Fall einmal ne stunde oder zwei später aufstehst, denn dann ist der Rhythmus wieder weg...
Nach ungefähr nem Monat oder sogar nach zwei Wochen kannst du dann sogar vielleicht ganz ohne wecker aufstehen, da deine innere uhr sozusagen darauf programmiert wurde, um diese Uhrzeit aufzustehen :)
Einen Wecker würde ich dann aber doch stellen, zur Sicherheit, nur sollte es dadurch dann viel einfacher werden mit dem Aufstehen , glaub mir das geht! ;D

Lg Williwurst007 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk das liegt daran das du jetzt noch auf bist und hier solche Fragen stellst.

Früher ins Bett! Tagsüber raus gehen sich bewegen statt vor der Dattelkiste oder TV zu sitzen. Abends allmälich zu ruhe kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell deinen wecker weit weg vom bett damit du gezwungen bist aufzustehen und nicht gleich snooze drückst :D ich hasse es auch früh aufzustehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreatedTV
03.02.2016, 23:04

kenn ich schon xD

0

Weist du denn wieviel Stunden schlaf du brauchst? Du könntest mal einen Test in den Ferien machen. Wie lange schlaf brauchst du mindestens. Ich weiß z.b. bei 6 oder 7 stunden bin ich fit und komme leicht aus dem bett bei 8 oder 9 bin ich träge und hab diese "null bock" stimmung.

Vll hilft dir ja dieser test etwas.

Was du auch versuchen solltest vor dem schlafen gehn mind. eine halbe stunde zuvor nicht fernsehn mehr oder auf das handy glotzen. Das strengt alles deinen kopf sehr an und dann hast du keinen erholsamen schlaf und du kommst schlechter aus dem bett. ein buch lesen oder fächer für den nächsten Tag vorbereiten.

Hoffe ich konnte dir bisschen helfen ;)

Lg Aryra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung