Frage von Polakboy, 63

iCloud Sperre wird beim zurücksetzen des iPhones automatisch deaktiviert?

Hallo! Ich bin auf der Suche nach nem gebrauchten iPhone 6s. Nun höre ich immer wieder von der iCloud Sperre. Reicht es nicht wenn der Vorbesitzer das iPhone auf "Zurücksetzen" und dann auf "Alle Inhalte & Einstellungen löschen" geht und es durchführt? Dadurch wird doch das iPhone wieder für eine neue Apple ID freigegeben und das iPhone hat den Zustand wie neu aus der Verpackung?

Somit wäre auch die iCloud Sperre deaktiviert ODER MUSS man davor noch was anderes deaktivieren?

Antwort
von Burak89, 50

Richtig. Vorausgesetzt, der Verkäufer hat wirklich alles zurückgesetzt und natürlich beim zurücksetzen das Passwort zu seiner Apple ID angegeben und sich somit abgemeldet.

Wenn das iPhone natürlich geklaut ist oder sonst was und es wurde nicht zurückgesetzt, kriegst du es auch ohne das Passwort nicht mehr zum laufen. Kannst es ja nicht mal mehr zurücksetzen.

Kommentar von Polakboy ,

Achso, also wenn ich das "Erst-Einrichungsmenü" mit auswahl der Sprachen usw. auf dem iPhone sehen kann, dann ist es 100% frei und ich kann bedenkenlos kaufen oder heißt es noch lange nicht dass die iCloud Sperre wirklich aus ist?

Kommentar von Burak89 ,

Also wenn ich mich nicht täusche, kommt die Abfrage bzw die Eingabe des Passwortes erst nach dem Begrüßungsbildschirm. Also kann durchaus sein, dass es noch gesperrt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community