Frage von DerFlyeBoy, 1.679

Icloud sperre durch hard reset umgehen?

Hallo, Meine schwester hat sich von ihrem iphone 6 getrennt und es mir überlassen,jedoch hat sich aus irgend einem grund die icloud sperre aktiviert und meine schwester ist im urlaub sodass sie mir nicht die daten geben bzw eintragen kann. Wir haben überlegt das iphone neu aufzusetzen dh ios neu zu installieren,weiss jemand ob die sperre dann noch vorhanden sein wird oder gibt es einen anderen weg. Meine schwester kommt erst in rund 2 monaten wieder.

Vielen dank für eure hilfe.

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Technik, 1.525

Hallo DerFyleBoy

Dafür würdest du einen Hardwareflasher, den du du mit den Speicherchips verbinden musst und ein sauberes Image von IOS benötigen, es dürfte unwahrscheinlich sein, dass du daran kommst und selbst wenn vermute ich mal, dass bei der Icloud Sperre Gerätespezifische Codes auf Apple Servern eingetragen werden, sodass dein Iphone wieder sperrt sobald du es das erste Mal mit dem Internet verbindest.

Kann deine Schwester dir die Daten denn nicht per Telefon geben oder beim Apple Support anrufen, das müsste doch auch aus dem Urlaub gehen ?

LG

Darkmalvet

Kommentar von DerFlyeBoy ,

Nein das geht leider nicht,da sie nicht aus dem ausland anrufen kann wir sprechen und sehen sie erst wieder wenn sie wieder kommt.

Trotzdem danke :)

Kommentar von Darkmalvet ,

Könntest du sie denn nicht mit einem anderen Handy anrufen, selbst wenn das teuer würde, sie müsste dir ja nur eben ihr Password sagen

Kommentar von Applwind ,

"Dafür würdest du einen Hardwareflasher, den du du mit den Speicherchips verbinden musst und ein sauberes Image von IOS benötigen,"

Du willst, also den IPL neu Flashen um, danach die ipsw durch denn LLB zu schicken oder wie genau meinst du das?

Ein sauberes Image gibt es schon im Internet zu finden, aber ob diese Aussage zum Ziel führt denke ich eher nicht. 

"vermute ich mal, dass bei der Icloud Sperre Gerätespezifische Codes auf Apple Servern eingetragen werden, sodass dein Iphone wieder sperrt sobald du es das erste Mal mit dem Internet verbindest."

Teile der Apple ID sind in den Server und teile auf dem iPhone. Damit wird verhindert das es mit einem Hard Reset entfernt wird. Logischerweise aktiviert es sich mit Internet um eine Verbindung aufzubauen. WENN du denn N-A-S defragmentieren würdest, dann könnte es klappen. Kurz gesagt: Die ICS ist weder eine Software noch eine Hardware.

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für iPhone & ios, 1.387

Hallo,

☆ Die iCloud Speere ist seit iOS 7 standardmäßig aktiviert, wenn man Mein iPhone suchen aktiviert hat.

☆ In dem Moment werden die Daten mit dem Gerät verbunden und so in dem Server von Apple gehostet.

☆ Wird das gerät zurückgesetzt wird die ID und Passwort vom Vorbesitzer erfragt um, dann das Gerät wieder zu entsperren. 

☆ Hat man die Daten nicht, dann kann man das Gerät umweltfreundlich entsorgen oder sich von Apple mit Rechnung verifizieren zu lassen.

☆ Die ICS Sperre kann weder mit einem Hard Reset, DFU,  RM, HDFU oder mit einem RM 2 entfernen.

☆ Die ID ist nicht Geräte abhängig weswegen das auch keinen Sinn machen würde.  Eins kann ich dir, aber sagen unter dieser Speere ist ein höchst komplizierter Algorithmus vorhanden.

LG 

Antwort
von dimpledeluxe, 1.251

Pech gehabt kannst sie nicht umgehen höchstens das Passwort ändern dazu Brauchst du aber die email Adresse und das login und zu dem kommen auch noch die sicherheits fragen dazu also entweder warten oder hoffen das du alles weißt 

Eine andere Möglichkeit gibt es nicht und nein es geht nicht mit einem hard Reset 

Kommentar von Darkmalvet ,

kannst sie nicht umgehen

Jede softwaretechnische Sperre die vor der Benutzung hindert, lässt sich auf einem physisch verfügbaren Gerät mit dem entsprechenden Aufwand und Wissen umgehen, die Frage ist nur wie sinnvoll das ist

Kommentar von dimpledeluxe ,

Gut das FBI hat 1 Monat gebraucht und über 1 Million euro verbraucht also ist das ein total sinnloser Kommentar als Junior MOD! Für ein Normalverbraucher und nicht wenn er gerade Bill Gates ist 

Kommentar von Darkmalvet ,


Gut das FBI hat 1 Monat gebraucht und über 1 Million euro verbraucht


Um an die geschützen Daten zu kommen, richtig aber hier würde es nur darum gehen die Benutzbarkeit wiederherzustellen und da dabei die Daten ruhig verloren gehen können dürfte der Aufwand ungleich geringer sein


also ist das ein total sinnloser Kommentar als Junior MOD!

Als Usermod bin ich immernoch ein User, der durchaus seine Meinung sagen und sein Wissen einbringen darf, solange vernünftig formuliert, aber wenn du dich irgendwie durch meine Formulierungen angegriffen gefühlt hast, dann entschuldige ich mich, das war nämlich nicht mein Ziel

Kommentar von dimpledeluxe ,

Ja aber um die daten zu bekommen mussten sie ja die ICLOUD umgehen

Ne das nicht hat sich einfach komisch angehört beim lesen 

Antwort
von Pooooopel, 1.144

Hey!

Nein, dass geht nicht. Sonst wäre die iCloud Sperre ja sinnlos. Das Handy könnte auch geklaut sein, also: es gibt keinen anderen Weg!

Antwort
von beardedGUY, 1.004

Probiere es doch mal das iPhone in den DFU Modus zu versetzen, am Rechner neu aufzusetzen und dann normal als neues zu konfigurieren. Damit habe ich noch jedes iPhone benutzbar gemacht. Denn soweit ich weis ist die Seriennummer nicht mit der Sperre verbunden.

Kommentar von Applwind ,

Bringt leider nichts, denn die Abfragt kommt noch vorher und die ID wird in den Server gehostet. 

Kommentar von beardedGUY ,

Wann vorher? Der DFU Modus ist Hardware-seitig auslösbar

Kommentar von André Schulz ,

Keine Chance. Dieser Tip ist nutzlos!

Antwort
von farnickl, 739

Kann nicht anders entfernt werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten