Frage von ThreshSouls, 88

Ich(w) hab mich in meine beste Freundin verliebt. Ich bin ratlos, was kann ich tun?

Ich, w(15) habe mich in meine beste Freundin verliebt. Sie sagt aber, dass sie hetero ist, wir haben da schonmal drüber geredet, aber ich hab eben nur gesagt dass ich bi bin, nichts über meine Gefühle für sie... Allerdings ist es so, sie ist sehr selten am Tag auf Whatsapp online, wenn, dann schreibt sie nur mir kurz und ist wieder weg. Wenn sie sich mit jemandem trifft, dann meistens mit  Letztens hatten wir Klassenzelten und sie und ich waren die ganze Zeit am kuscheln^^ Was sie sonst mit niemand anderem tut. Ich bin ratlos, was kann ich tun? :/

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 22

Hallo,
das mit dem kuscheln hat da nichts mit zu tun, wenn sie deine beste Freundin ist dann ist das eigentlich normal. Versuch einfach vorsichtig mit ihr darüber zu reden
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Kordius95, 39

Erst einmal solltest du zu deinen Gefühlen stehen. Nichts spricht dagegen Bi zu sein und ich finde es gut das du so offen mit ihr darüber sprichst. Rede mit ihr darüber und sage ihr das du mehr für sie empfindest als Freundschaft, vielleicht geht es ihr ja doch ganz ähnlich?!?

Viel Erfolg ;)

Antwort
von Internetwaise, 28

Naja, wenn es direkt nicht wirklich klappt, dann würde ich dir raten, dass du einfach möglichst oft deine Freizeit mit ihr verbringst.
Online hin oder her - wenn sie persönlich Zeit mit dir verbringt ist das sowieso besser.

Kommentar von ThreshSouls ,

Hatte vergessen, reinzuschreiben, dass sie wenn sie sich mit jemandem trifft, dann meistens mit mir :)

Kommentar von Internetwaise ,

Na, das is doch super.
Da sie sich immer Zeit für dich nimmt und du dir für sie, ist das doch schon mal sehr viel wert. Versuch einfach noch die Häufigkeit eurer Treffen zu erhöhen, auch ohne jetzt unbedingt auf kuscheln oder Sonstiges aus zu sein.
Je mehr Zeit ihr miteinander verbringt desto besser - für euch beide.

Antwort
von Racio, 25

Wenn sie diene beste Freundin ist, dass sagt sie die Wahrheit. Also lebe damit!

Ich habe mich auch in mein besten Freund verliebt und er wusste seit längeren, dass ich homosexuell bin. Als ich ihm gesagt habe, dass ich mehr an ihn empfinde, habe ich vergessen, dass er mir sagte, dass er hetero ist. Also gab ich es auf. Man kann nicht einfach seine Sexualität ändern. Dennoch liebe ich ihn. Daher ist es mir nicht mehr wichtig, dass ich ihn ein Heiratsantrag oder sowas machen kann, sondern dass ich immer bei ihm sein kann, sei es als guter Freund oder Liebespartner. Das gilt auch für dich.

Zweifel nicht, dass es nichts wird zwichen euch, sondern freu dich, dass ihr gemeinsam als beste Freunde durchs Leben geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten