Frage von Zyntexx, 37

Ichmuss seit 3M 1xWöch. eine THC uk abgeben die ins Labor geht bin seit 1M negativ ich muss nun im 2wochen Takt abgeben kann ich direkt nach der uk EIN rauchen?

Kann ich nun wo ich in 2wochen abständen pinkeln muss direkt nach der uk einen rauchen ohne das das im nächsten Test auftauch? (Habe einen sehr guten Stoffwechsel) bitte nur antworten wenn ihr euch auskennt, habe nämlich auch Bewährung und da würde einiges auf dem Spiel stehen wenn der positiv ausfällt

Antwort
von clemensw, 18

Natürlich KANNST du jederzeit einen Dübel durchziehen.

Dummheit ist nicht gesetzlich verboten.

Es gibt KEINE verlässlichen Daten darüber, welcher Konsum wie lange nachweisbar ist. Allgemein kann man nur sagen, daß Abbauprodukte von THC teilweise noch nach Monaten nachgewiesen werden können. 

Und jetzt mal ganz direkt: Was hast du an AB-STI-NENZ nicht verstanden?

Antwort
von FuckInkUnicorn2, 21

Kann man schlecht sagen, weil das bei jedem Menschen anders is.
Bei manchen ist es nach 3 Tagen aus dem Urin raus, bei manchen dauert es länger..
Wärst aber schön blöd, jetzt einen zu rauchen..
Warte doch, bis die Tests komplett vorbei sind oder hör einfach gleich auf ^^

Antwort
von thxii, 17

Ich würde es nicht riskieren, bleib lieber erst mal clean

Antwort
von aXXLJ, 11

Die theoretische Möglichkeit nicht aufzufallen besteht tatsächlich, denn die Nachweisdauer https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten steht einem solchen Wagnis nicht im Wege.

Aber: Ich würde mich auf die 2-Wochen-Abstände nicht verlassen und schon gar nicht die Bewährung aufs Spiel setzen für lächerliche drei Stunden guter Laune und anschließend tagelanger Paranoia vor Entdeckung.

Falls Du jedoch Du unbedingt auf eigene Faust und Verantwortung herausfinden willst, ob es im Knast auch Dope gibt, nur zu....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten