Frage von Mariee0502, 47

ich(15) streite so stark täglich mit meiner mutter sie wirft mir immer ding vor die nicht stimmen und das alles mavht mich innerlich sehr kaputt wastun?

Antwort
von ponyfliege, 11

es macht deine mutter übrigens auch kaputt innerlich. denn du wirfst ihr auch dinge vor, die nicht stimmen.

die idee von "sandrajeyka" mit der familienhilfe finde ich gut. da kann eine familienpädagogin kommen und ihr sitzt alle zusammen am tisch. die familienpädagogin übernimmt die gesprächsmoderation - sowohl deine mutter als auch du werden damit in die lage gebracht, gespräche zu führen, die nicht immer in fortwährende vorwürfe ausarten. 

auf diese wege kann man sich wieder zusammenleben.

um familienhilfe und diese art der streitschlichtung zu bekommen, ruf doch mal beim bürgeramt deiner stadt an und frag danach. auch die dienststellen der polizei kennen die entsprechenden anlaufstellen - ausserdem hat auch die telefonseelsorge entsprechende kontakte. 

momentan scheint es, als müsse die initiative von dir ausgehen.

viel erfolg und alles gute.

Antwort
von JustusB, 22

Ist bei mir das selbe Problem, bloß dass ich mich mit meinem Vater streite, er hat sogar schon meinen pc auseinander genommen und mein LAN Kabel durchgeschnitten... Die einzigste möglichkeit besteht wohl, dass man bis 18 wartet, bis dahin alles erträgt oder ins Jugendheim geht... 

Es ist DEINE eigene Entscheidung!

Viel Glück dabei :/

Antwort
von nettermensch, 13

die frage ist doch, warum du mit ihr streitest, das müßt ihr bei Gespräche lösen. und eine gewisse ruhe, würde dir auch nicht schaden.

Antwort
von sandrajeyka, 29

Mit ihr reden ode vll eine Familienhilfe, hat bei uns auch geholfen.

Antwort
von maxim65, 5

Ich weiss es ist unvorstellbar und eigentlich brauch ich es gar nicht schreiben aber was wäre denn nur mal angenommen , also rein hypothetisch wenn du mal zuhören würdest was den eigentlich gesagt wird und du dir das mal ganz in Ruhe durch den Kopf gehen lässt und mal in Betracht zieht das etwas draan ist was da gesagt wird. So ganz ruhig ohne gleich zu explodieren

Antwort
von matzevalentin, 8

Deine Mutter ist vermutlich paranoid-schizophren. Diese Psychische Kranheit ist am weitesten verbreitet und wird es meist zu spät oder gar nicht erkannt.

Aus heiterem Himmel wird man angemotzt ohne Grund. Wenn man sich rechtfertigt, dann wird man vom Gegenüber lauthals übergangen, ins Wort gefallen, übertönt.

Abhilfe kann nur ein Psychologe bringen. Leider kann man einen Patienten diese krankhafte Tatsache nicht beibringen, weil er sie selbst nicht erkennen kann.

Achtung! Wenn man nicht das Weite sucht, dann wird man am Ende selbst davon krank.

Stell deine Mutter vor die Wahl, entweder sie geht zum Psychologen oder du haust ab. Und dann tue es auch wirklich, sonst wirst du Opfer deiner Mutter!

Antwort
von MinajX, 28

Wenn man sich in der Pubertät befindet, verhalten sich die Eltern immer irgendwie so komisch, dass ist normal.

Kommentar von Savas1996 ,

Nicht die Eltern verhalten sich komisch, sondern der pubertierende, denn die sind es, die eine Veränderung durchmachen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten