Frage von youaredrunk, 49

Ich,14,1,69cm und 65 kg,will abnehmen..ohne Diät?

Hey Leute 

Klar habe unzählige Leute solche Fragen schon gestellt , trz will ich es auch machen...und zwar wie oben gesagt ;abnehmen ohne diät.Klar gesunde Ernährung und Sport aber mein Problem ist, dass ich trotzdem zunehme nicht viel aber ungefähr so 0,1kg und manchmal wieder nicht.Also alles was ich abnehme, nehme ich auch wieder zu.Ich ernähre mich wirklich gesund, krank bin ich auch nicht. Klar sollte ich mich in diesem Alter nicht so sehr um mein Gewicht kümmern aber leider habe ich als ich 8 war von meinem Onkel gesagt bekommen dass ich dick wäre. Klar dass ist jetzt schon 6 Jahre her trotzdem kann ich das nicht vergessen und fühl mich somit auch dick...also ich ich will echt abnehmen. Bitte helft mir

Antwort
von Blaubeere1111, 17

Ok also ich weiß was du meinst , weil ich genau dass gleiche Problem hab (nur dass es mir eine Freundin gesagt hat) , ich weiß allerdings auch nicht was ich dir da für Tipps geben kann , also ich habe einpaar Kilos (4 in ca.8woxhen ) abgenommen , allerdings war das einbisschen Diät mäßig (hab halt einfach weniger gegessen als sonst ) wichtig ist halt , dass du dich nicht nur 4/5 Wochen gesund ernährst , sondern "für immer" also auch , wenn du abgenommen hast oder dabei bist sonst hast du die Kilos ganz schnell wieder drauf .... Zum abnehmen habe ich die App "Food" benutzt , die ist dafür meiner Meinung nach super :)

Antwort
von putzfee1, 9

Du hast Normalgewicht und solltest gar nicht abnehmen. Dein Onkel hat entweder einen Scherz gemacht oder er ist ein Idiot. Seine Aussage solltest du ganz sicher nicht ernst nehmen.

Kommentar von youaredrunk ,

Ich bezweifle das mein Onkel damit gescherzt hat.

Kommentar von putzfee1 ,

Dann ist das zweite der Grund. Davon darfst du dich erst recht nicht beeindrucken lassen.

Antwort
von franziemausi, 8

Dieses Problem hatte ich auch. Viele Diäten habe ich ausprobiert. Dann begann ich, drei mal die Woche zwei Haltestellen vor meiner Wohnung aus der Bahn zu steigen und den Rest stramm zu gehen. Statt den Aufzug nehme ich jetzt die Treppe (natürlich nicht bis zum 3. Stock).

Süßes war (ist es noch) meine große Leidenschaft. Hier bin ich sehr stolz auf mich: Ich esse nur noch bis fünf Uhr nachmittags etwas Süßes.

Nach einiger Zeit (das Teufelchen sitzt ja doch immer im Hinterkopf) habe ich mich so an meine "Trickserei" gewöhnt, dass es inzwischen in Fleisch und Blut übergegangen ist. Jetzt gönne ich mir hin und wieder (z.B. zu Weihnachten) auch etwas Süßes nach 5 Uhr.

Seit Jahren halte ich jetzt mein Gewicht.

Antwort
von alpaslan2, 24

Meine Antwort wird dir nicht gefallen: Das Problem ist sicherlich nicht dein Gewicht, sondern eine Kränkung, die sich bei dir eingebrannt hat. Solche Dinge schmerzen und sind im Kindesalter vermutlich wesentlich schlimmer als später. Dein Onkel ist ein ziemlicher....

Dein Gewicht ist Ok. Essen hat immer auch etwas mit Genuss, Spaß und Freude zu tun. Die solltest du dir nicht nehmen. 

Antwort
von Inmetsu, 17

An sich wäre es schon ein Fall für den Psychologen, wegen niedrigem Selbstvertrauen dank deinem Onkel. Wie isst du so durchschnittlich am Tag? Was hast du zum Beispiel heute gegessen?

Kommentar von youaredrunk ,

Also heute morgen habe ich Naturjoghurt mit haferflocken heidelbeeren und Trauben gegessen

Heute Mittag Fleisch (war nicht sehr fett) mit Reis 

Zwischendurch habe ich Obst gegessen und heute Abend Roggenbrot mit Frischkäse

Kommentar von Inmetsu ,

Du solltest mehr essen, und mehr Gemüse als Obst, aber generell sehe ich kein Ausschlagkriterium. Du solltest mehr Fett, dafür weniger Kohlenhydrate essen. Also fettes Fleisch und statt Reis Gemüse. Die Haferflocken können bleiben. Allerdings soll es keine Diät werden, die sind nutzlos und du hast Normalgewicht. Du musst dich selbst wohl fühlen, und solange der Arzt nicht dringendst zum abnehmen ratet, hat dieser Zustand nichts mit dem Gewicht zu tun

Antwort
von JDSully, 10

Also allgemein für dein kommendes Leben... Bitte verwende Satzzeichen wie Punkt, Kommas etc :D

Nun zum eigentlichen Thema:

Wie Du schon richtig erwähnt hast bist Du erst 14- also ein alter in dem das alles kein Thema sein sollte, aber nun denn, wenn es Dein Ziel ist kann man Dich ja auch unterstützen :)
Zum Thema Diät: Wenn Du Dich eh schon gesund ernährst ist das ja ein guter Ansatz; achte halt drauf, dass Dein Körper alle Dinge bekommt, die er braucht.
Them Fitness: Studio würde ich dir von abraten. Mach schöne Übungen mit deinem Eigengewicht; hohe Belastung, niedrige Anzahl; sodass Dein Körper an seine Grenzen kommt :)

Für´s abnehmen würde ich immer HIIT empfehlen (google) :) jedoch ist sehr viele abhängig von einer richtigen Ernährung :)

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten