Frage von JuliNM, 49

Ich zweifle an unserer Freundschaft berechtigt?

Ich bin mit einer Freundin seit dem Kindergarten befreundet also zwölf Jahre ungefähr und seit einem Jahr ist ein Mädchen neu in unsere Klasse gekommen und meine Freundin versteht echt super mit ihr während ich sie nicht mag. Sie unternehmen die ganze Zeit was ungefähr jede Woche während ich schon Monate nichts mit ihr gemacht habe und sie quasseln die ganze Zeit während ich nur daneben stehen. Auch überredet das Mädchen sie dazu Sachen zu machen die sie früher gehasst hat Wie zB turnen. Ich hab das Gefühl dass wir nicht mehr so befreundet sind und dass sie Das Mädchen mehr mag als mich. Jedes Mal wenn ich sie aber drauf anspreche streitet sie alles ab un Das Mädchen mehr mag als mich. Jedes Mal wenn ich sie aber drauf anspreche streitet sie alles ab. Wie seht Ihr das? Hab ich einen Grund Zweifel unsere Freundschaft zu haben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sisalka, 12

Kann es sein, dass du die 'Neue' vor allem deshalb nicht magst, weil du ein bisschen eifersüchtig bist und vielleicht auch Angst hast, deine Freundin 'zu verlieren'?

Ihr kennt euch schon so lange, da seid ihr euch so vertraut wie alte Hausschuhe. Die schmeißt du ja auch nicht in die Ecke, nur weil du fürs Ausgehen ein paar hohe Hacken erstanden hast.

Ist doch sehr schön, wenn deine liebe alte Freundin wunderbare neue Dinge entdeckt. Vielleicht könnt ihr das ja auch zu dritt? Gib doch der Neuen eine Chance, vielleicht stellst du fest, dass sie viel netter ist als du jetzt denkst. Vielleicht stellst du fest, dass du auch gern was mit ihr unternimmst?

Und vielleicht sagst du deiner Freundin einfach mal, dass sie dir fehlt und gerne mal wieder was mit ihr unternehmen möchtest. Das stimmt eher, als ihr zu sagen, was du denkst, was sie denkt....

Kommentar von JuliNM ,

 Ich glaub das ist es wirklich Das ich Angst hab sie zu verlieren.  Es ist aber auch schon seit der Grundschule so das Mädchen an ihr hängen  und sie  Hat auch schon bei manchen gesagt dass sie wirklich nerven und die Kletten sind

Kommentar von DerWieselFlink ,

Um einiges besser als ich :) *Its like the Experience of a nice Life..

Antwort
von BlockenOwnz, 13

Nur weil sie jemand anderen vll. (laut deiner Vermutung) mehr mag, ist das kein Grund die Freundschaft zu "brechen". Wer sagt, dass man nicht mehrere Freunde haben will. Kein Grund zur Eifersucht/Neid :)


Kommentar von JuliNM ,

 Was mich aber auch dran stört dass sie immer erzählt was  sie mit der gemacht hat und wann sie wieder was machen wollen und mi ch nicht msl fragt ob ich nicht mal Lust hat mitzugehen oder so

Kommentar von BlockenOwnz ,

Ich dachte du magst sie nicht. Frag doch deine Freundin ob ihr mal wieder was zu zweit machen wollt. Mach die Dritte doch nicht zur Diskokugel :)

Kommentar von JuliNM ,

Aber wenn ich sie frage ob wir was machen wollen  dann sagt sie immer sie hat keine Zeit

Kommentar von BlockenOwnz ,

Ja gut, dann würde ich sie mal zur Rede stellen, warum sie, wenn sie keine Zeit hat immer mit der 3. Person was unternimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community