Frage von JoanaC, 27

Ich ziehe zu meinem Freund, der hat ein Haus,ich hatte vorher eine kleine Wohnung und zaltet 1000 fr Er wil 1400 fr ist das gerecht,Ich fühle mich ausgenützt?

Antwort
von MaraMiez, 20

Ein eigenes Haus verursacht deutlich mehr Kosten, als eine kleine Mietwohnung. Und wenn du dort wohnst, kannst du dich an den Kosten ruhig beteiligen. Im Grunde lebst du dann dort zur Miete, wieso solltest du da gleich viel oder weniger Zahlen, wenn schon allein die Wohnfläche größer ist? Wenn dir das zu viel ist, bleib in deiner Wohnung.

Kommentar von Energiefan03 ,

Vielleicht solltest du ihm deine Leistungen für ihn dann auch voll berechnen. Vielleicht sinken auch seine Kosten, weil du jetzt näher bei ihm wohnst und er nicht mehr so weit zu dir fahren muss.

Musst halt mal nachdenken, welche Leistungen du für ihn erbringst! :-)  

Antwort
von Kerstinms, 5

Ein "eigenes" Haus ist doch immer etwas Schönes. 

Ich würde lieber Geld an meinen Freund zahlen, als an einen fremden Vermieter.

So sollte man das auch sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten