Frage von MaTioSen, 57

Ich ziehe aus. Wie viel wert hat meine Küche?

Hallo,

Ich ziehe um und möchte meine Küche verkaufen aber spiele mit dem Gedanken für wie viel ich es verkaufen soll?!

Zu meiner Küche: -ca 1 Jahre alt, d.h. Garantie ist noch drauf -Die besten Zanussi Geräte - Kühlschrank Kombi, spüler, herd, Backofen auf auge höhe -habe für die Küche 6500 bezahlt durch viele Freundschaft Rabatte aber die Küche hat ohne die Rabatte einen Wert von knapp 9000 Euro. -Keine schaden

Könnt ihr mir weiterhelfen bzw habt ihr Tipps für mich wie ich vernünftige die Küche verkaufen kann?

Viele Grüße

Antwort
von toomuchtrouble, 20

Alle Küchen hatten Freundschaftsrabatte, und die sind auch so kalkuliert, dass Leute sagen können "Im Laden hat die natürlich 9000 gekostet". Du wirst eh' die Quittung vorlegen müssen, weil nirgendwo so gern gelogen wird wie beim Alter und dem ursprünglichen Preis von Küchen.

Zanussi ist billigstes Einstiegssegment, quasi Dacia statt Rolls Royce. Premium wäre Miele, Gaggenau oder Smeg.

Wenn die Küche nicht viele Grundrisse standardmäßig abdeckt, ist sie fast unverkäuflich. Hier lohnt sich der Abbau, der Umbau und der Einbau nur für Handwerker.

Bei dieser Küche handelt es sich tatsächlich um eine Premium-Küche (Siematic) mit Premium Einbaugeräten (Miele), die ebenfalls 1 Jahr alt ist und mit Sicherheit auf € 3500-4000 heruntergehandelt werden kann.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sie-matic-kueche/493691777-86-1064


Vielleicht kannst Du Dich hier ein wenig orientieren.

Bei einer attraktiven Wohnung in guter Großstadtlage ist es kein Problem. Da zahlt man sogar für einen Haufen Sperrmüll und einen versifften Teppichboden 3000 Abstand. Daher solttest Du unbedingt auf die Nachmieter-Show Einfluss nehmen. Vielleicht versprichst Du dem Vermieter einen Anteil am Verkaufserlös.

Sonst kannst Du verdammt froh sein, wenn Du noch jemanden findest, der Dir 3000 zahlt.

Antwort
von acoincidence, 34

100% klar.  Mitnehmen! in die neue Wohnung und bald von einem Küchenplaner im Geschäft an deine neue Wohnung anpassen lassen. (Neue Arbeitsplatte)

Was spricht gegen verkaufen ? 

Alles!

Angebot und Nachfrage. Ein Nachmieter muss die Küche nicht nehmen und er kann auf Zeit spielen. Am Tag der schlüsselübergabe sagt er dir dann das er dir aus Freundlichkeit 500 € gibt.

Dann stehst du da. 


Antwort
von Katzenpfote73, 31

Du kannst ca. 5000.- dafür verlangen. Den vollen Preis zahlt man sowieso nie für Küchen,das weiß auch jeder, dass man da bis zu 50% Rabatt bekommt.

Kommentar von acoincidence ,

Man kann auch 50000 € verlangen. Ändert aber nix an der Tatsache das der Preis so oder so nicht bezahlt wird. 

9000€ minus ,50% angeblichen Rabatt, minus Zeitwert ist nicht 5000€ 

Kommentar von Katzenpfote73 ,

Omg, wer sagt denn etwas davon, dass er 50% Rabatt bekommen hat? Falls Du rechnen kannst, dann sind es doch ca. 27% Nachlass, die er bekommen hat. Zeitwert nach einem Jahr sind etwa 25%. Minus 25% von 6500 sind also etwa knapp unter 5000, also wo ist dein Problem?

Antwort
von NewYorkerin87, 42

Wie groß ist die Küche?

Also ich glaube kaum, dass du so viel Geld dafür kriegst. Das ist leider oft so, dass man da etwas auf seinen Kosten sitzen bleibt!

Kommentar von MaTioSen ,

Groß genug eig. Mit eingebauten ess Tisch 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten