Frage von Syntoxicx3, 50

Ich wurde Vorgeladen und muss morgen zur Polizei. Weil ich angeblich deale. Haben bei der Hausdurchsuchung auch 3g Weed gefunden. Muss ich morgen Urin abgeben?

Randinformation: Wurde vor 6 Monaten mit Amphe im Urin erwischt, Führerschein wurde schon entzogen und MPU mir vom Landratsamt aufgebrummt.

Antwort
von aXXLJ, 8

Nein, musst Du nicht. Positiv auf Cannabis getesteter Urin hätte zwar dahingehend Beweiskraft, dass Du selbst Weed konsumierst, aber da der Vorwurf des Handels strafrechtlich schwerer wiegt, wirst Du m.E. nicht abpinkeln müssen.

DIe Sache wird dennoch der Führerscheinstelle gemeldet.
Die MPU wirst Du vergessen können. Spar Dir das Geld dafür.

Hier noch einige Verhaltensregeln: https://hanfverband.de/inhalte/cannabis-und-die-polizei-allgemeine-verhaltensreg...

Antwort
von Syntoxicx3, 24

Randinfo: Wurde vor 6 Monaten mit Amphe im Urin eriwscht bei einer Verkehrskontrolle. Führerschein wurde entzogen und vom Landratsamt MPU aufgebrummt bekommen. Vielleicht nützlich um meine Frage Präziser zu beantworden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten