Frage von Stylefly714, 42

Ich wurde von einem Fahrradfahrer angefahren und meine Brille ist jetzt kaputt, was soll ich tun?

Ich wurde gestern am Abend von einen Fahrradfahrer angefahren als ich über die Straße laufen wollte. Es war dunkel und er hatte gar kein Licht am Fahrrad. Danach hat er mir erst geholfen aufzustehen und ist dann abgehauen. Meine Brille ist bei dem Unfall kaputt gegangen ( das gestell und eine Linse sind kaputt). Ich konnte sein gesicht nicht so gut erkennen aber ich weiß dass er nicht so gut deutsch kann und ich weiß noch wie sein Fahrrad aussieht (ich habe auch eine vermutung wo er wohnt. Was soll ich jetzt machen? Wer zahlt dafür?

Edit: Meine beiden Beine schmerzen extrem und mir ist noch etwas schwindelig..

Antwort
von teutonix1, 20

Du, weil du mit Sicherheit nicht herausfinden kannst, wer das jetzt war. Dann hättest du ihn festhalten müssen (das darf man) und die Polizei rufen. Jetzt hast du schlechte Karten im Nachhinein.

Kommentar von Stylefly714 ,

Ich konnte ihn kaum festhalten ich konnte noch nicht mal laufen. Habe ich jetzt troztdem pech?

Kommentar von ploterzuila ,

Wie sollte er ihn festhalten nach dem unfall?

Antwort
von Jewi14, 3

Ist jetzt natürlich dumm gelaufen, da du eben nicht genau weißt, wer der Unfallverursacher war.  Versuche herauszufinden, ob er es wirklich war, den du vermutest und er muss dir dann den Schaden ersetzten.

Wenn er es nicht war, dann bleibst du auf deinem Schaden sitzen. Wenn du Schmerzen hast, geh lieber zum Arzt und lass es dir attestieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten