Frage von Marijo1972, 133

Ich wurde von der Polizei aufgeweckt, und mir wurde vorgeworfen, ich wurde besoffen Auto fahren. Das Auto wurde von meinem Nachbarn gefahren. Was kann mir pass?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onomant, 63

Da du nicht gefahren bist, kann dir auch nix passieren.
 Auch ein Alibi, wie hier genannt, brauchst du nicht. Das Fahren unter Alkoholeinfluss muss man dir Nachweisen, nicht du deine Unschuld.

Kommentar von onomant ,

Danke.

Antwort
von Nordseefan, 82

Das kommt darauf an wo und wie lange nach dem Vorwurf du gewckst wurdest.

ob du dann Alkohol im Blut hattest, was der Nachbar sagt, ob du ein Alibi hast.

Kommentar von Marijo1972 ,

Der Nachbar wurde gar nicht befragt. Im Blut hatte ich 1,7 Promille. Das tut doch nichts zur Sache, da ich nicht gefahren bin. Ich muss doch nicht meine Unschuld nachweise, sondern die Staatsanwaltschaft?

Kommentar von Nordseefan ,

Doch du musst schon Beweise erbringen das nicht du den Wagen gefahren hast. Denn die Staatsanwaltschaft geht wohl auf Grund von beweisen schon davon aus.

DEIN Auto wurde gesehen, somit musst du beweisen das das ein dummer Zufall ist das du an dem Abend stockbesoffen warst aber nicht gefahren bist. Sollte ja kein Problem sein wenn du wirlich nicht gefahren bist

Antwort
von Zakalwe, 72

Das Auto wurde von meinem Nachbarn gefahren.

Hast du ihnen das gesagt? Wie kommt es denn zu diesem Vorwurf? Wenn dir nicht nachgewiesen werden kann, dass du besoffen gefahren bist, dann kann dir nichts pass.

Kommentar von Marijo1972 ,

Ich wurde im Schlafzimmer aufgeweckt. Und nach der Frage, wie sie reingekommen sind (in meine Wohnung), haben sie gesagt dass mein Schlüssebund in Tür war. Das nächste war, dass ich gesehen wurde, wie ich turtelnd aus meinem Auto stieg. Ich antwortete, dass ich den ganzen Abend zuhause war, und gemütlich Bier getrunken habe. Das Auto wurde von meinem Nachbarn hergefahren. Ich musste trotztdem Blasen. 1,5 Prom. Dann gleich auf die Wache, zur Blutentnahme. Mein FS wurde auch gleich eingezogen. Was kann mir jetzt passieren. Mein Nachbar würde auch aussagen.

Antwort
von BlackRose10897, 66

Wo wurdest Du von der Polizei geweckt? Im Auto? Daheim? Wie kommen die darauf, dass DU betrunken gefahren bist? Hast Du der Polizei gesagt, dass dein Nachbar der Fahrer war?

Kommentar von Marijo1972 ,

Ich wurde im Schlafzimmer aufgeweckt. Und nach der Frage, wie sie reingekommen sind (in meine Wohnung), haben sie gesagt dass mein Schlüssebund in der Tür war. Das nächste war, dass ich gesehen wurde, wie ich turtelnd aus meinem Auto stieg. Ich antwortete, dass ich den ganzen Abend zuhause war, und gemütlich Bier getrunken habe. Das Auto wurde von meinem Nachbarn hergefahren. Ich musste trotztdem Blasen. 1,5 Prom. Dann gleich auf die Wache, zur Blutentnahme. Mein FS wurde auch gleich eingezogen. Was kann mir jetzt passieren. Mein Nachbar würde auch aussagen.

Kommentar von BlackRose10897 ,

Okayyy.... ja dann schnell mit dem Nachbar zur Polizei und erstmal weitersehen. Die müssen Dir das nachweisen. Ansonsten zum Anwalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten