Frage von sadproblemgirl8, 74

Ich wurde verfolgt was soll ich jetzt tun?

Ich wurde verfolgt. Was soll ich tun ?

Ich gehe jeden Freitag mit meiner Klasse zum Tanzen ( nur eine Haltestelle von der Schule entfernt) und dort bin ich natürlich unter Freunden. Der Fußweg zur Turnhalle wo der Tanzkurs stattfindet ist ca. 15 min vom Bahnhof entfernt. Alle meine Klassenkameraden werden danach vom Tanzen abgeholt nur ich nicht, da meine Mutter arbeiten muss. Der Bahnhof und allgemein der Ort ist ziemlich verlassen bis auf ein Asylheim und ein paar Häuser. Ich muss immer 20 Minuten auf den nächsten Zug Warten. Als ich das letzte mal vom Tanzen aus der Turnhalle kam stand in der nähe vom Bahnhof ein Roter Transporter in dem 2 Männer saßen. Beide ziemlich alt und sie hatten Frauen Perücken auf. Das hat mich schon mal ziemlich gewundert. Dann riefen sie mir hinterher ich solle stehen bleiben. Ich ging schnell weiter und am Bahnhof merkte ich das mich ein Mann der auch in dem Auto saß verfolgt hat. Ich ging einige Runden um den Bahnhof doch er ging mir hinterher. Bis dahin War auch niemand in der nähe den ich hätte ansprechen können oder ähnliches. Ich hab mich dann wieder an den Bahnhof gestellt und eine Junge Frau kam dazu. Ich stellte mich dicht neben sie und rief meine Freundin an das sie mich vom Zug abholen sollte. Sie blieb am Telefon bis ich im Zug War. Der Mann War auch eingestiegen und saß in meiner nähe. Als ich Ausstieg wartete meine Freundin einglück schon auf mich und wir gingen nach hause. Ich glaube wenn meine Freundin mich nicht abgeholt hätte wäre der mann mir weiter hinterher gegangen. Ich hatte echt angst und am nächsten Freitag muss ich wieder zum Tanzen und mit dem Zug nach hause. Ich habe angst das mir sowas wieder passiert und überleg schon nicht mehr zum Tanzen zu gehen. Kann mir jemand helfen ? Ich möchte da wirklichnicht mehr hin aber ich will den Tanzkurs weiter machen:/

Antwort
von sadproblemgirl8, 46

Ich wurde verfolgt. Was soll ich tun ?

Ich gehe jeden Freitag mit meiner Klasse zum Tanzen ( nur eine Haltestelle von der Schule entfernt) und dort bin ich natürlich unter Freunden. Der Fußweg zur Turnhalle wo der Tanzkurs stattfindet ist ca. 15 min vom Bahnhof entfernt. Alle meine Klassenkameraden werden danach vom Tanzen abgeholt nur ich nicht, da meine Mutter arbeiten muss. Der Bahnhof und allgemein der Ort ist ziemlich verlassen bis auf ein Asylheim und ein paar Häuser. Ich muss immer 20 Minuten auf den nächsten Zug Warten. Als ich das letzte mal vom Tanzen aus der Turnhalle kam stand in der nähe vom Bahnhof ein Roter Transporter in dem 2 Männer saßen. Beide ziemlich alt und sie hatten Frauen Perücken auf. Das hat mich schon mal ziemlich gewundert. Dann riefen sie mir hinterher ich solle stehen bleiben. Ich ging schnell weiter und am Bahnhof merkte ich das mich ein Mann der auch in dem Auto saß verfolgt hat. Ich ging einige Runden um den Bahnhof doch er ging mir hinterher. Bis dahin War auch niemand in der nähe den ich hätte ansprechen können oder ähnliches. Ich hab mich dann wieder an den Bahnhof gestellt und eine Junge Frau kam dazu. Ich stellte mich dicht neben sie und rief meine Freundin an das sie mich vom Zug abholen sollte. Sie blieb am Telefon bis ich im Zug War. Der Mann War auch eingestiegen und saß in meiner nähe. Als ich Ausstieg wartete meine Freundin einglück schon auf mich und wir gingen nach hause. Ich glaube wenn meine Freundin mich nicht abgeholt hätte wäre der mann mir weiter hinterher gegangen. Ich hatte echt angst und am nächsten Freitag muss ich wieder zum Tanzen und mit dem Zug nach hause. Ich habe angst das mir sowas wieder passiert und überleg schon nicht mehr zum Tanzen zu gehen. Kann mir jemand helfen ? Ich möchte da wirklichnicht mehr hin aber ich will den Tanzkurs weiter machen:/

Kommentar von Regulair ,

Nachtrag auf Antwort:

Begebe dich auf dem direkten Weg zu deinen Eltern, schildere ihnen die Situation und dann schnurstracks zur Polizei. Lasse erstmal das Training ausfallen bis alles geklärt ist... dein Leben ist in diesem Fall sicherer.

Ps: Oder deine Eltern fahren dich hin und holen dich wieder ab bis es längere Zeit nicht passiert ist. Vielleicht war es ja ein Einzelfall.

Nochmal: Viel Glück :(

Mit glückwünschenden Grüßen, Regulair/Nils

Kommentar von Regulair ,

Zusatz:

Gut, deine Eltern müssen arbeiten... ist der sichere Zustand ihrer Tochter denn nicht wichtiger? ... Geh zur Polizei, mit oder ohne sie.

das ist echt kein Spaß mehr!

Antwort
von eetrop11, 37

Einfach mal das Tanzen auslassen? Wenn du ganz sicher bist, dass der dich wirklich verfolgt hast und dich noch an einige Details erinnern kannst (Gesicht, Autokennzeichen,..) , dann könntest du wirklich zur Polizei gehen.

Kommentar von Regulair ,

Jep

Antwort
von NewYorker69, 25

Vielleicht kannst du mal fragen ob deine Eltern dich doch abholen können

Kommentar von sadproblemgirl8 ,

Meine Eltern müssen Arbeiten

Kommentar von NewYorker69 ,

Vielleicht andere Familien Mitglieder?

Antwort
von Regulair, 39

Liebe sadproblemgirl8

Als erstes wäre da die Frage wer oder was hat dich verfolgt? und dann wäre es auch noch gut zu wissen ob du die Person kennst?

Da ich wenig Informationen habe, gehe ich jetzt mal vom schlimmsten aus.

Das was du tun solltest ist zur Polizei zu gehen oder halt mit deinen Eltern zu sprechen. Suche dir auf jedenfall Kontaktnahe Hilfe.

PS: Überlege vorher gut ob es wirklich so gewesen ist... sonst wäre dies eine Menge Aufwand für nichts.

Viel Glück!

Mit dreifachen Grüßen, Regulair/Nils

Kommentar von sadproblemgirl8 ,

Ich wurde verfolgt. Was soll ich tun ?

Ich gehe jeden Freitag mit meiner Klasse zum Tanzen ( nur eine Haltestelle von der Schule entfernt) und dort bin ich natürlich unter Freunden. Der Fußweg zur Turnhalle wo der Tanzkurs stattfindet ist ca. 15 min vom Bahnhof entfernt. Alle meine Klassenkameraden werden danach vom Tanzen abgeholt nur ich nicht, da meine Mutter arbeiten muss. Der Bahnhof und allgemein der Ort ist ziemlich verlassen bis auf ein Asylheim und ein paar Häuser. Ich muss immer 20 Minuten auf den nächsten Zug Warten. Als ich das letzte mal vom Tanzen aus der Turnhalle kam stand in der nähe vom Bahnhof ein Roter Transporter in dem 2 Männer saßen. Beide ziemlich alt und sie hatten Frauen Perücken auf. Das hat mich schon mal ziemlich gewundert. Dann riefen sie mir hinterher ich solle stehen bleiben. Ich ging schnell weiter und am Bahnhof merkte ich das mich ein Mann der auch in dem Auto saß verfolgt hat. Ich ging einige Runden um den Bahnhof doch er ging mir hinterher. Bis dahin War auch niemand in der nähe den ich hätte ansprechen können oder ähnliches. Ich hab mich dann wieder an den Bahnhof gestellt und eine Junge Frau kam dazu. Ich stellte mich dicht neben sie und rief meine Freundin an das sie mich vom Zug abholen sollte. Sie blieb am Telefon bis ich im Zug War. Der Mann War auch eingestiegen und saß in meiner nähe. Als ich Ausstieg wartete meine Freundin einglück schon auf mich und wir gingen nach hause. Ich glaube wenn meine Freundin mich nicht abgeholt hätte wäre der mann mir weiter hinterher gegangen. Ich hatte echt angst und am nächsten Freitag muss ich wieder zum Tanzen und mit dem Zug nach hause. Ich habe angst das mir sowas wieder passiert und überleg schon nicht mehr zum Tanzen zu gehen. Kann mir jemand helfen ? Ich möchte da wirklichnicht mehr hin aber ich will den Tanzkurs weiter machen:/

Antwort
von MizzC, 45

Am besten informierst du deine Eltern und ihr solltet darüber sprechen, dass ihr die Polizei informiert.

Antwort
von TeufelMaker, 31

Schau, ob er/sie dich nochmal verfolgt.. sollte dies der Fall sein, am Besten mal mit deinen Eltern reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten