Frage von Tweezy420, 116

Ich wurde mit einer halben ecstasy tablette erwischt auf einem techno festival was blüht mir (16)?

Hallo ich wurde letzte woche mit einer halben ecstasy tablette erwischt und wollte mich jetz informieren was mir blüht. Ich bin 16 wohne in bayern. Ich hatte mir eine hälfte geworfen und hatte die andere hälfte in der hosentasche und als ich auf die toilette ging wurde ich von der kripo rausgezogen und kontrolliert ich hab die tat zugegeben.ich habe einen schrieb gegen dan Verstoß von btm mitbekommen und wurde von den eltern abgeholt.Was werden jetz die folgen sein und wie geht es weit ( bin zuvor noch nie bei den cops aufgefallen/erstäter). Ich suche nach einer hilfreichen antwort und keinen Moralaposteln danke im vorraus :)

Antwort
von MarKing93, 73

Hallo,

Da wird nicht viel passieren, wir reden hier von einer halben Tablette. 

Das Verfahren wird wenn du noch eine weiße Weste zuvor hattest eingestellt werden.

Das größere Problem ist, dass du wenn du einen Führerschein hast, bzw. machen möchtest, man von dir eine MPU fordern wird, das wird dich dann Zeit+Nerven+Geld kosten.

Kommentar von Tweezy420 ,

Is das sicher mit der mpu?

Kommentar von Tweezy420 ,

Kann es sein das ich jetz abpissen muss?

Kommentar von Tweezy420 ,

(Nicht wegen Führerschein sondern von den cops aus)

Kommentar von MarKing93 ,

Ja das mit der MPU wird dir blühen, bei Kontakt mit harten Drogen hast du diese automatisch gebucht.

Dass du nochmal zum Urintest bestellt wirst ist unwahrscheinlich, bzw. nicht gängig.

Kommentar von Tweezy420 ,

Ist es egal nach wie langer zeit ich meine führerschein mache?muss ich trotzdem zur mpu?

Kommentar von MarKing93 ,

Frühestens nach 10 Jahren, in vielen Fällen nach 15 Jahren erst verjährt das.

Es lohnt sich eher eine MPU zu machen, mit geschickter Vorbereitung wird es 1000-1500Euro kosten mit Abstinenznachweisen.

Eine MPU ist aber nichts schlimmes und ist einfach zu schaffen.

Antwort
von 123987MNB, 102

Auf jedenfall ein BTM Stempel in den Akten und an Strafe vielleicht Sozialstunden.

Kommentar von Tweezy420 ,

Bleibt der für immer in meiner Akte?

Kommentar von wattepads ,

jap

Kommentar von MarKing93 ,

Unsinn... 

Kommentar von Tweezy420 ,

Bleibt es jetz für immer in der Akte oder nicht?

Kommentar von lucadavinci ,

Nein sowas verjährt....

Kommentar von Tweezy420 ,

wie lang dauert der spass?

Kommentar von MarKing93 ,

Das kommt drauf an, ins Führungszeugnis kommt es wohl nicht, weil es zu geringfügig ist für eine Vorstrafe.

In den Akten der Polizei wird es einige Jahre stehen, ist aber relativ wenig von Bedeutung, es sei denn du wolltest zu Polizei/Bund etc. 

Antwort
von melman86c, 51

Hast du Konsum zugegeben?

Die Polizei wird das an die Führerscheinstelle schicken. Diese kann ein ärztliches Gutachten anfordern. Da wird geguckt ob du konsumierst oder nicht. Dies wird dann mit einer Haarprobe gemacht. Deshalb ist es ratsam, am Tag wo die Aufforderung kommt zum Friseur zu gehen und die Haare auf 2-4mm zu schneiden. (Kommt drauf an wieviel Zeit vergangen ist)

Solltest du ggü. der Polizei den Konsum zugegeben haben ist der Führerschein weg. Inkl. 12 Monate Drogennachweise + MPU

Kommentar von Speartful ,

Er/Sie ist 16, mit dem Führerschein gibt es da noch keine Probleme

Kommentar von melman86c ,

Könnte aber zu Problemen kommen, wenn er mal einen machen möchte.

Kommentar von MarKing93 ,

Dafür brauch man nicht mal Konsum zugeben. Schon beim besitz geringer Mengen harter Drogen wird die MPU angeordnet unabhängig ob man einen FS hat oder nicht.

Kommentar von melman86c ,

Das ist nicht korrekt. Bei Besitz und keinerlei Aussagen zu Konsum oder Nachweisen zu diesem wird meist ein ärztliches Gutachten angeordnet.

Außerdem kann eine MPU nicht einfach so angeordnet werden. Wozu sollte man einem Menschen ohne Führerschein zur MPU schicken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten