Frage von pinballxs, 77

Ich wurde mit 1,5 - 2 g erwischt?

Ich wurde erwischt und bin 17 jahre alt habe meinen führerschein angefangen aber bin nochnicht fertig weder theorie noch praktisch besuche noch eine realschule und mache diesesjahr abschluss . Der cop wollte angaben zu meinem erziehungsberechtigtem und ich hab den namen meiner mutter angegeben . Ich habe gefragt ob meine mutter angerufen wird, er sagte nein . Wie wahrscheinlich ist es das ich ne mpu oder nen pisstest machen muss und denkt ihr die lassen die anzeige fallen weil ich jz erst noch meinen abschluss mache und noch ne ausbildung suche oder denkt ihr auch meine eltern werden abgesehen von einem brief noch ihrgentwie kontaktiert .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KarinStarlet10, 29

Du spricht vermutlich von Cannabis. Bei der Menge hast du nicht viel zu befürchten da es sich um eine gerinfügige Menge handelt. Du wirst ein Schreiben erhalten in dem steht das das Verfahren wegen der Geringfügigkeit eingestellt wird.

Direkten Kontakt zu deinen Eltern wird wohl niemand mehr aufnehmen.

MPU wird nicht erfolgen da du noch keinen Führerschein hast und die Menge dürfte zu gering sein als das du eine Führerscheinsperre zu erwarten hättest.

Also würde mir an deiner Stelle keinen Kopf machen ;)


Kommentar von pinballxs ,

Canabis. danke!

Antwort
von peterobm, 39

kommt ganz auf die Drogen an; es kann auch locker sein, dass dein Führerschein ohne Prüfung beendet ist. Du wirst in Kürze Post von der Führerscheinstelle bekommen. 

Antwort
von Dachtichsmir, 26

Die bisherigen Kommentare gehen am Thema vorbei. Konsumenten von BtM sind gesetzlich, unwiderlegbar, zum Führen von Kraftfahrzeugen ungeeignet- Wenn die Fahrerlaubnisbehörde von diesem Vorfall Kenntnis erhält ( die Polizei  ist angehalten, einen Querverweis zu machen ), folgt als Auflage zum Erwerb der Fahrerlaubnis die Auflage, eine positive MPU vorzulegen.

Kommentar von pinballxs ,

Graß 

Kommentar von Dachtichsmir ,

Gras oder krass?? Du bist in Täufel´s Küche-j

Kommentar von pinballxs ,

Ja ich meine damit das die bei mariuhana wohl nichts so krasses machen immerhin war ich nichtmal in der nähe eines autos

Kommentar von Dachtichsmir ,

Weil es (nur) THC war, wird die MPU verlangt. Wenn der THC Einfluss beim Führen eines Kraftfahrzeugs festgestellt worden wäre oder bei Konsum einer härteren Droge erfolgte Sofortentzug ohne MPU.

Kommentar von pinballxs ,

Ja ich kann nichtmal autofahren 😂 , wieso sollten die dann rumstressen

Antwort
von PinguinPingi007, 31

Wie wahrscheinlich ist es das ich ne mpu oder nen pisstest machen muss und denkt ihr die lassen die anzeige fallen weil ich jz erst noch meinen abschluss mache und noch ne ausbildung suche oder denkt ihr auch meine eltern werden abgesehen von einem brief noch ihrgentwie kontaktiert .

Was du gemacht hast, zählt als Eigenbedarf und wird meistens daher nicht geahndet. Daher wird die Anzeige sehr wahrscheinlich fallen gelassen. Bekommst einen Brief, wie es entschieden wurde.

Aber am Besten nicht nochmals machen.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007




Kommentar von pinballxs ,

Danke diggi 👍🏼 bist ein killa typ

Antwort
von GegenRauschgift, 11

90% der Anklagen werden fallen gelassen, gerade weil du 17 bist. 

Ich wurde schon 2 mal erwischt (Blöde Situation 2 mal verpetzt) Und habe nie etwas gehört. 

Antwort
von meinlein, 26

Warst Du denn im Auto als Du erwischt wurdest? Und um welche Substanz handelt es sich?

Kommentar von pinballxs ,

Cannabis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten