Frage von elijah15, 37

Ich wurde in der Probezeit für einen unbefristeten Arbeitsvertrag gekündigt und habe eine Kündigungsfrist von 2 Wochen.. Werden die trotz AU bezahlt?

Ich wurde in der Probezeit für einen unbefristeten Arbeitsvertrag gekündigt und habe eine Kündigungsfrist von 2 Wochen.. Werden die trotz AU bezahlt? Ich möchte die 2 Wochen nicht mehr in die Firma da es nur Stress gibt wenn man sich sieht. Es ist zwar nicht die feine Art aber das Geld würde ich trotzdem brauchen. Ich möchte einfach wissen ob ich mich während der 2 Wochen Kündigungsfrist krankmelden kann und trotzdem mein volles Gehalt was ich in den 2 Wochen verdienen würde bekomme.

Antwort
von lenzing42, 13

Da du offensichtlich länger als vier Wochen in dem Unternehmen ununterbrochen beschäftigt warst,kannst du mit der Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber rechnen - nur:krank machen,ohne wirklich krank zu sein,ist Betrug.Lass dir das mal durch den Kopf gehen.

Kommentar von elijah15 ,

Das weiß ich, danke für die Info

Kommentar von lenzing42 ,

Immer gerne.

Antwort
von Monsternuke, 20

Schau mal in den Arbeitsvertrag. Eine Woche geht auf jeden Fall, bei 2 weiß ich nicht ob das einen Unterschied macht.

Antwort
von BalTab, 11

Ob der AG die AU zahlt, hängt davon ab, wie lange du schon dort bist

Bis 4 Wochen? Dann gibts kein Geld. Länger als 4 Wochen: Dann besteht Anspruch auf Lohnfortzahlung

Kommentar von elijah15 ,

Seit Anfang September bin ich da, und die Kündigung habe ich heute erhalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community