Frage von Aaronstyle22, 140

Ich wurde heute von einem Perversen Mann angesprochen (Details unten). Was soll Ich tun?

Hallo Gutefrage.net-Community, bitte nehmt diese Frage ernst! Und zwar....

Wurde Ich (14/m) heute von einem Perversen Mann (Vlt so Mitte 20) angesprochen (Ich kenne seinen Namen). Er hat mich gefragt, ob Ich mir ein wenig Geld verdienen will. Währenddessen deutete er auf seine Hose hin....

Dann bin Ich weggerannt und mit meinem Bus nach Hause gefahren. Er hat mich nicht verfolgt oder so...

Meine Frage: Was sollte Ich jetzt tun? Ich habe Angst, dass der mich nochmal anspricht, da er wahrscheinlich oft in der Stadt ist.

MfG

Antwort
von ShinyShadow, 60

Naja, wegen der Frage allein und ohne Beweismittel wird es schwer sein, da was zu machen...

Ich kann deine Angst aber verstehen. Bei uns gabs auch so ein Exemplar.... Ich hab sowas immer einfach ignoriert und bin wortlos weitergelaufen... Hatte aber übelst Schiss... Wenn ich alleine unterwegs war, bin ich teilweise nen km Umweg gelaufen, dass ich nicht an ihm vorbei muss..

Auch wenn es schwer fällt, ist es allerdings wohl das Beste, in dem Fall ganz selbstbewusst zu sein und "Nein!" zu sagen. Bloß keine Angst anmerken lassen. 

Wenn es dir Selbstsicherheit gibt, kannst du vielleicht mal sowas wie einen Selbstverteidigungkurs für junge Frauen mitmachen, das macht Spaß und ist echt hilfreich!

Und wenn er aufdringlicher wird: Anzeigen.

Kommentar von ponyfliege ,

für belästigung ist es zwar gut, beweise zu haben.

da aber der name bekannt ist, kann die polizei zumindest nachsehen, ob bereits etwas gegen den mann vorliegt. und wenn ja - dann wird genau überprüft.

Kommentar von Aaronstyle22 ,

Danke für die Antwort - Aber Ich bin ein Junge

Kommentar von ShinyShadow ,

oh :D

Na gut, dann ignorier das Wort "Frauen" und bezieh die Antwort trotzdem auf dich :)

Kommentar von daria78 ,

Könnt ihr alle nicht lesen?

Kommentar von ShinyShadow ,

Nein, aber für sowas haben wir ja so perfekte Menschen wie dich, die uns dann verbessern.

Kommentar von Aaronstyle22 ,

wieso?

Antwort
von ponyfliege, 54

es ist möglich, dass es nicht bei diesem einen vorfall bleibt - und dass der vorfall nur ein "test" war.

du bist meiner meinung nach in ernsthafter gefahr. es gibt leute, die schauen erst mal, ob das ausgewählte opfer zu überreden ist.  es kann sein, dass er dich beim nächsten mal woanders abpasst, wo du nicht einfach flüchten kannst.

und natürlich müssen deine eltern auch davon erfahren. die reihenfolge ob erst polizei oder erst eltern ist eigentlich egal.

aber eine anzeige ist ganz, ganz wichtig. und zwar so schnell wie möglich.

am besten, du gehst sofort zur nächsten polizeidienststelle. man wird dich in jedem fall ernst nehmen.

übrigens - dein verhalten vor ort war absolut richtig. am wichtigsten ist in der tat, dass du dich sofort aus der gefahrenzone entfernt hast.

Antwort
von daria78, 21

Dann geh' zur Polizei und beschreibe den Mann - vielleicht hat er schon andere belästigt. Ansonsten solltest du versuchen, nicht die Nerven zu verlieren und dich nicht unbedingt an Orten aufhalten, wo nur wenige Menschen sind.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 31

Du kennst den Mann und aus dem Grund dürfte es doch kein Problem sein, wenn Deine Eltern den Herrn mal darauf ansprechen...

Man sollte es auf jeden Fall nicht auf sich beruhen lassen... 

Antwort
von PinkCyanBeast01, 62

Keine Ahnung.

Würde aber aus meiner Persönlichen Sicht,
es meinen Eltern sagen da du ihn ja kennst zudem auch der Polizei melden. Und nächstes Mal wenn möglich mit einem Freund/in nach Hause gehen.

Antwort
von troublemaker200, 17

Polizei!!! Teil denen das mit.

Antwort
von Orothred23, 60

Erzähl deinen Eltern davon. Wenn du weißt, wer es ist, kannst du ihn anzeigen, da fallen mir gleich mehrere Straftatbestände ein....

Kommentar von Aaronstyle22 ,

War auch mein erster Gedanke- nur meine Eltern sind bis 22.00 Arbeiten. Mein Bruder (24) kommt um 16.00 nach Hause... Aber welche Straftatbestände fallen dir ein? (Interessiert mich)

Kommentar von Orothred23 ,

Da hätten wir auf jeden Fall sexuelle Belästigung und Pädophilie.....erzähls deinen Eltern halt heut abend, das eilt ja jetzt nicht.....mit so einer Anzeige kann man sich schon Zeit lassen. Hast du Zeugen? Kennst du vielleicht Leute, mit denen er das auch schon gemacht hat? Wenn Aussage gegen Aussage steht wirds schwierig....

Kommentar von ingwer16 ,

Darf ich fragen an welche Tatbestände du denkst ?

Kommentar von ingwer16 ,

🙃

Kommentar von daria78 ,

Der Fragesteller ist männlich. LESEN.

Kommentar von Orothred23 ,

Und was hat das damit zu tun?

Kommentar von daria78 ,

Ponyfliege hätte sicher weniger aufgebracht reagiert, wenn sie das "m" gelesen hätte.

Kommentar von Orothred23 ,

Wieso? Einen Jungen bzw. Mann darf man wohl gegen Bezahlung zu sexuellen Tätigkeiten auffordern, die er nicht will? Wo ist der Unterschied?

Kommentar von daria78 ,

Ach, das wird mir zu doof hier...

Kommentar von Orothred23 ,

Nein, du scheinst nur irgendwas im Sexualstrafrecht nicht kapiert zu haben....also halt dich bitte ebenfalls raus, danke :-)

Kommentar von staffilokokke ,

Höchsten Sexuelle Belästigung eines Minderjährigen. Er ist kein Kind mehr. Auch nicht juristisch. 

Kommentar von daria78 ,

Mich regt auf, wenn Leute ständig davon ausgehen, dass nur Mädchen belästigt werden können und du kommst mir hier mit Sexualstrafrechten...ehrlich...wie tief sinkt diese Community noch?

Kommentar von Orothred23 ,

Ok, jetzt komm ich nicht mehr mit...ich hab doch genau das gesagt, das eben NICHT nur Mädchen belästigt werden können....

Kommentar von daria78 ,

Sie hat angenommen dass er weiblich ist

Kommentar von daria78 ,

Das sagt genug über sie aus

Kommentar von Orothred23 ,

Da interpretierst du jetzt aber eventuell ein bisschen zu viel rein :D

Kommentar von daria78 ,

Und du bist eventuell ein Bisschen anstrengend. :D

Kommentar von Orothred23 ,

Das gleiche könnte ich zu dir auch sagen....

Kommentar von daria78 ,

Warum hast du dann auf einen Kommentar geantwortet der nicht an sich gerichtet war?

Kommentar von Orothred23 ,

Jetzt reichts mal langsam, ich geb dir jetzt einfach das letzte Wort in deiner nächsten Antwort und dann passts....sonst führt das ins Unendliche....

Kommentar von ingwer16 ,

Daria&stapylokokke 👍🏻👍🏻👍🏻
Gibt leider manchmal Leute die können auf Gedeih & Verderb nicht verknusen das sie nicht recht haben .... Schade

Antwort
von ersterFcKathas, 30

mit 14 solltest du eigendlich wissen was zu tun ist... zumal du ihn ja kennst ??

Kommentar von Aaronstyle22 ,

Die Frage von mir war ein wenig komisch formuliert - Entschuldige! Ich meinte damit, im Sinne von, ob Ich ihn damit anzeigen könnte..

Kommentar von ersterFcKathas ,

ob du es kannst weis ich nicht... aber würde es an deiner stelle mal versuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten