Frage von flavioxxl, 45

Ich wurde heute auf der A1 (nähe E244 glaube ich) in einer freien Zone "geblitzt"-was könnte das gewesen sein (vllt. eine Abstandsmessung)?

Insbesondere würde mich interessieren was das für Folgen für mich hat ? Verliere ich dadurch mein Führerschein ? Habe mir zuvor noch nichts im Straßenverkehr zu schulden kommen lassen und bin noch in Probezeit. Wenn es eine Abstandsmessung war, ab wann würde ich dann den Führerschein verlieren ?

Antwort
von Epicmetalfan, 20

es könnte ne abstandsmessung sein, oder du hast eine geschwindigkeits begrenzung übersehen?

falls es abstand war: https://www.bussgeldkatalog.org/abstand/

ich gehe mal davon aus, du bist über 100km/h gefahren, da es ja auf der autobahn war. das heißt sobald du zu wenig abstand hälst, gibt es nen punkt und damit hast du in der probezeit ein problem, musst zur nachschulung. kannst natürlich glück haben und du bist noch im toleranz bereich, aber wenn das ding wegen abstand blitzt, siehts schlecht aus.

falls es doch um geschwindigkeit ging hast du ab 21km/h zu viel nen punkt

Antwort
von ProNoScoper420, 16

Es gibt auch Lkw Blitzer, vielleicht war ja ein Lkw neben dir :D

Antwort
von NANABUMBUM, 22

Bei mindestens 60€ verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre

Kommentar von NANABUMBUM ,

Habe noch was vergessen

A-Verstoß in der Probezeit (z.B. Unfallflucht, Nötigung, Trunkenheit, Rotlichtverstoß, Geschwindigkeits- überschreitungen über 21 km/h, Überholen im Überholverbot, Abstandsvergehen)
Einmaliger A-Verstoß Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre & Anordnung eines Aufbauseminars
A-Verstoß in der verlängerten Probezeit Verwarnung & Empfehlung der Teilnahme an verkehrspsychologischer Beratung

Ist aus dem aktuellen Bußgeldkatalog

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community