Ich wurde früher sehr oft verprügelt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das tut mir so leid, dass du das miterleben musstest.
Deine Mutter hat absolut falsch gehandelt, wenn man Kinder hat, sollte man alles dransetzen, diese vor Gefahren zu schützen und nicht selbst zum Risiko seines Kindes werden.
Deine Mutter hätte sich Hilfe holen sollen. Ein psychisch stabiler Mensch lässt seine Wut nicht an Gegenständen und schon garnicht anderen, insbesonderen den eigenen Kindern, aus.
Evtl. solltest du über eine Therapie nachdenken und deine Mutter gleich mitnehmen.
Es bringt nichts, all die Strapazen in sich reinzufressen, sowas ist nicht gesund, ihr solltet beide euren Frieden mit der Vergangenheit schließen können.
Hat sie sich je entschuldigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, jeder würde seine Mutter hassen wenn sie so etwas macht. Allerdings hatte sie, wie du es beschrieben hast, in der Kindheit psychische Probleme. Und das du dir grade den Frust von der Seele geschrieben hast und sie jetzt hasst ist verständlich :/ Ich würde an deiner Stelle mit deiner Mutter darüber reden, ansonsten zerfrisst dich das von innen. Und mach mehr mit ihr, damit du dir wieder Vertrauen aufbauen kannst.Mit der Zeit wird sich das Vertrauen sicherlich wieder aufbauen, ihr müsst es nur beide wollen.

Viel Erfolg,

LG Tenshi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du besser verstehen willst was in Deinen Eltern vorging und vorgeht und warum Du immerwieder diese Echos hast, empfele ich Dir Dich etwas mit Transaktionsanalyse zu beschäftigen.

Am besten Du list einmal "Ich bin o.k. - Du bist o.k.".

Das sollte Dir auch helfen zu entscheiden wo Du selber stehts (bezüglich Deines weiteren Vorgehens).

P.S.: Die ersten zwei Kapittel sind nur schwer zu ertragen, weil das vile brutale Beispiele kommen - kämpf Dich da durch - dannach wird es neutraler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung